Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 12/2018
Verbandsgemeinde Westerburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

An Plastik ist garnichts mehr "fantastic"

Plastik - Segen und Fluch der Zivilisation. Ein Kunststoff, der aus unserem Alltag scheinbar nicht mehr wegzudenken ist. Doch wohin mit all den Verpackungen und Gegenständen, wenn wir sie nicht mehr brauchen oder wollen? Gewiss, wir sind ganz vorn auf dem Gebiet der Mülltrennung, doch wäre es nicht besser, so viel Müll gar nicht erst entstehen zu lassen? Hier haben wir ein paar Bücher für Sie, die zeigen, wie es gehen kann, denn auf Plastik zu verzichten, kann eine Bereicherung sein. Fangen Sie gleich heute damit an!

Besser leben ohne Plastik

'Besser leben ohne Plastik' ist der perfekte Ratgeber für alle, die von der Plastikflut die Nase voll haben und ein gesundes Leben mit natürlichen Materialien führen wollen.

Noch besser leben ohne Plastik

In ihrem neuen Buch zeigt Nadine Schubert, wie Sie insbesondere Mikroplastik vermeiden können und wie Ihr Leben mit leicht umsetzbaren Tipps nach und nach plastikfrei wird.

Statt Plastik

Hier ist es: ein Kreativbuch für alle, die ihre Nutzung von Plastik - insbesondere von einmalig genutztem "Wegwerf-Plastik" - im Alltag verringern möchten und Spaß am Selbermachen haben.

Plastikfreie Zone

Schockiert über die Auswirkungen, die die gigantischen Plastikmengen auf Gesundheit und Natur haben, beschloss Sandra Krautwaschl mit ihrem Mann und drei Kindern, zunächst einen Monat ohne Plastik zu leben ... aus einem Monat Selbstversuch sind mittlerweile zwei Jahre geworden!

Plastik im Blut

Wir leben in einem Plastikzeitalter mit gravierenden Folgen für die Umwelt und für den Menschen. Plastik ist biologisch nicht abbaubar und zerfällt teilweise erst in mehreren hundert Jahren in immer kleinere Teile. Jeder von uns hat heute bereits Chemikalien aus Plastik im Blut.