Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 12/2021
Stadt Westerburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Katholische Öffentliche Bücherei Christkönig Westerburg

Die Bücherei hat wieder eingeschränkt geöffnet: Bitte per Email: koeb.westerburg@gmx.de oder eOPAC: https://www.eopac.net/BGX428995/ einen Einzeltermin ausmachen und vorbeikommen!

Heimat ist ein Sehnsuchtsort, Hanni Münzer

Breslau, 1928: Als der junge Komponist Laurenz Annemarie begegnet, ist es vom ersten Augenblick an Liebe. Für sie will er ein Land aus Licht und Blumen schaffen. Von Annemaries bewegter Vergangenheit und ihrem gefährlichen Geheimnis ahnt er nichts. Zwar stehen die Zeichen der Politik bereits auf Sturm, doch noch ist in der deutsch-polnischen Grenzregion alles friedlich. Band 1.

Mittagsstunde, Dörte Hansen

Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 47, in sein Heimatdorf zurückkehrt. Er hat hier noch etwas gutzumachen. Großmutter Ella ist dabei, ihren Verstand zu verlieren, Großvater Sönke hält in seinem alten Dorfkrug stur die Stellung. Er hat die besten Zeiten hinter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Niedergang begonnen? Vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, von Verlust, Abschied und von einem Neubeginn.

Den letzten Gang serviert der Tod, Jörg Maurer

Noch durchzieht ein verführerisch aromatischer Duft die Restaurantküche des "Hubschmidt's" am Rande des idyllisch gelegenen Kurorts. Aber der Raum voller blitzender Töpfe, Tiegel und Messer ist ein Tatort. Kommissar Jennerwein findet schnell heraus, dass das Opfer Mitglied eines exklusiven Hobby-Kochclubs war, in dem sich höchst ehrbare Bürger regelmäßig in dem einsamen Gasthof trafen. Aber wem nützt der Tod des Feinschmeckers

KÖB Westerburg - gegründet 1920

Am Neumarkt 3 - 56457 Westerburg

Barrierefreier Gebäudezugang

www.koeb-westerburg.de

eOPAC: https://www.eopac.net/BGX428995/

Email: koeb.westerburg@gmx.de

Alle Medien werden verlängert.

Bestellungen und individuelle Ausleihe bitte unter eOPAC oder per Email vereinbaren.