Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 20/2019
Verbandsgemeinde Westerburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Amtliche Bekanntmachung

Jahresabschlüsse des Kindergartenzweckverbandes Westerburg zum 31.12.2011, 31.12.2012, 31.12.2013 und 31.12.2014 und Entlastung

Die Verbandsversammlung des Kindergartenzweckverbandes Westerburg hat in seiner Sitzung am 30.04.2019 gemäß § 114 Abs. 1 GemO die Feststellung der geprüften Jahresabschlüsse zum 31.12.2011, 31.12.2012, 31.12.2013 und 31.12.2014 des Kindergartenzweckverbandes Westerburg beschlossen.

Der festgestellte Jahresabschluss zum 31.12.2011 schließt mit einer Bilanzsumme von 1.157.222,10 € ab. Der nicht durch Eigenkapital gedeckte Fehlbetrag vermindert sich auf 5.394,95 €.

Der festgestellte Jahresabschluss zum 31.12.2012 schließt mit einer Bilanzsumme von 1.278.227,23 € ab. Der nicht durch Eigenkapital gedeckte Fehlbetrag vermindert sich auf 2.573,21 €.

Der festgestellte Jahresabschluss zum 31.12.2013 schließt mit einer Bilanzsumme von 1.091.442,73 € ab. Der nicht durch Eigenkapital gedeckte Fehlbetrag erhöht sich auf 41.938,92 €.

Der festgestellte Jahresabschluss zum 31.12.2014 schließt mit einer Bilanzsumme von 1.086.493,84 € ab. Das Eigenkapital beträgt 36.424,62 €.

Dem Verbandsvorsteher, dem stellvertretenden Verbandsvorsteher sowie dem Bürgermeister und den Beigeordneten der Verbandsgemeinde Westerburg wird gemäß § 114 Abs. 1 GemO Entlastung für die Haushaltsjahre 2011, 2012, 2013 und 2014 erteilt.

Gemäß § 114 Abs. 2 GemO liegen die Jahresabschlüsse mit dem Rechenschaftsbericht und den Beteiligungsberichten sowie dem Prüfungsbericht des Rechnungsprüfungsausschusses in der Zeit vom 22.05.2019 bis 28.05.2019 in der Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg, Neumarkt 1, Zimmer I 29, während der Dienststunden öffentlich aus.

Westerburg, den 07.05.2019  —  Im Auftrag
Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg  — Peter Jung