Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 21/2019
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Die Gewinner des 3. Westerburger Petermännchenfestes

Dieser Tage konnten die glücklichen Gewinner des Petermännchenfestes aus den Händen von Heike Gläser (hinten 2. v. r.) vom Gewerbeverein und Michaela Schardt (hinten rechts) von der Ideenwerkstatt ihre tollen Preise in Empfang nehmen.

Sophie Klobertanz freute sich über den Hauptgewinn

Einem großen Stadtfest glich das 3. Westerburger Petermännchenfest, das Mitte April unzählige Besucher in die Straßen der Innenstadt lockte. Die Unternehmer Westerburger Land – Verein für Handel, Handwerk, Industrie und Gewerbe luden gleichzeitig zu einem verkaufsoffenen Sonntag mit tollen Aktionen und Vorführungen ein (wir berichteten).

Bereits im dritten Jahr möchten die Unternehmer Westerburger Land - Verein für Handel, Handwerk, Industrie und Gewerbe e.V. - mit diesem Fest insbesondere Familien mit Kindern ansprechen.

Die Organisatoren freuten sich, den Besuchern wieder ein buntes Unterhaltungsprogramm bieten zu können, das alle Generationen ansprach. Im Fokus stand auch diesmal wieder der Spieleparcours mit seinen 15 Kinderspielstationen. Unter dem Motto „Folge dem Petermännchen“ lud dieser zum Mitmachen ein. An den verschiedenen Stationen galt es, Stempel auf der Stempelkarte zu sammeln. Ab fünf Stempeln nahmen die Kinder an der Verlosung teil.

Dieser Tage konnten die glücklichen Gewinner aus den Händen von Heike Gläser (Gewerbeverein) und Michaela Schardt (Ideenwerkstatt), die das Organisationsteam der Veranstaltung bildeten, ihre tollen Preise in Empfang nehmen. Die beiden hießen die Kinder und Jugendlichen herzlich willkommen. Ihr besonderer Dank galt neben den Helfern auch den Sponsoren der Hauptpreise, die damit natürlich auch zum Gelingen des Petermännchenfestes beigetragen hatten.

Gewinner und Sponsoren

Über einen Eisgutschein der Eisdiele De Luca Westerburg freuten sich Ben Tyler Horn und Leni Brahm. Je eine Tageskarte Schwimmbad gesponsert vom Förderverein des Westerwaldbads Westerburg nahmen Mehmet Kadioglu, Armend Imeri, Amy Lynn Kurt, Tom Werner und Eren Alici in Empfang. Mit je einem Buch von Schreibwaren Neu wurden Anastasia Wolnych und Elisa Wolbert für ihren Einsatz beim Petermännchenfest belohnt. Über ein Wimmelheft von Geo, gesponsert von Haar Desgin Sabine Heinz, freute sich John Flindt. Logo Bücher + Mehr stellte einen Gutschein im Wert von 25 Euro zur Verfügung. Dieser ging an Malte Kraus. Über neue Sonnenbrillen freuen sich Fritz Dräger, Elias Ruppel und Leo Axt. Diese spendete das Brillenfachgeschäft Optik Gläser. Das Unternehmen Compart Media Steffi Paasche Westerburg sprach eine Einladung für Portrait-Fotografien aus. Diese gewannen Annika Reitz und Vanessa Paske. Der Förderverein des Westerwaldbad stellte eine Zehner-Karte fürs Schwimmbad zur Verfügung, die Emilia Horch gleich mehrfachen Badespaß im Westerburger Freibad bescheren wird. Großes Glück hatte auch Leonie Otto. Sie gewann einen 50 Euro-Gutschein vom Schuhhaus Gerz Westerburg. Über jeweils einen Gutschein in Höhe von 25 Euro vom Einkaufsland Koch Westerburg freuten sich Lotta Warncke und Elli Kisselstein. Die Glücksfee meinte es gut mit Henry Kreckel, der einen Gutschein in Höhe von 50 Euro vom Einkaufsland Koch Westerburg in Empfang nahm. Freudestrahlend nahm auch Sophie Klobertanz ihren Preis entgegen. Sie ist die Hauptgewinnerin in diesem Jahr darf mit einem Gutschein des Gewerbeverein Westerburger Land in Höhe von 100 Euro im auf Einkaufstour gehen.

Stadtflohmarkt

Die nächste Veranstaltung der Unternehmer Westerburger Land ist der 5. Westerburger Stadtflohmarkt, der am Sonntag, den 2. Juni von 11 bis 17 Uhr in den Straßen der Innenstadt stattfindet. (Text und Foto: Preis)