Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 22/2020
Hauptthemen - Seite 4
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Zahlungserinnerung

Die Verbandsgemeindekasse Westerburg macht darauf aufmerksam, dass bis zum 15.05.2020 folgende Steuern und Abgaben fällig waren:

  • Grundsteuer A und B / Landwirtschaftskammerbeitrag / Ortskirchensteuer
  • Hundesteuer
  • Entgelte für Wasser und Abwasser
  • Gewerbesteuer

Sollten Sie die genannten Abgaben bisher noch nicht entrichtet haben, so bitten wir Sie, die Zahlung umgehend vorzunehmen.

Ab dem 05.06.2020 werden die Abgabenpflichtigen, die Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nachgekommen sind, schriftlich gemahnt.

Mit dem Mahnschreiben werden zu der Hauptforderung Mahngebühren und gegebenenfalls Säumniszuschläge festgesetzt.

Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung das entsprechende Kassenkonto mit an, damit die richtige Verbuchung gewährleistet ist.

Folgende Bankkonten der Verbandsgemeindekasse stehen für Ihre Zahlung zur Verfügung:

Sparkasse Westerwald-Sieg

IBAN: DE80 5735 1030 0002 0200 22

BIC: MALADE51AKI

Nassauische Sparkasse

IBAN: DE36 5105 0015 0962 0590 07

BIC: NASSDE55XXX

Westerwald Bank eG

IBAN: DE76 5739 1800 0060 1416 06

BIC: GENODE51WW1

Sollten Sie für künftige Fälligkeiten eine Abbuchung der öffentlichen Abgaben wünschen, so können Sie uns hierzu ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen.

Ein Formular zur Erteilung einer SEPA Abbuchungsermächtigung können Sie über die Internetseite der Verbandsgemeinde Westerburg [ www.vg-westerburg.de ] abrufen. Unter „Rathaus & Bürgerservice - SEPA“ steht ein entsprechendes Formular im pdf-Format zum Download bereit.

Verbandsgemeindekasse Westerburg —