Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 23/2020
Hauptthemen - Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ein plötzlicher Unfall, eine schwere Krankheit, eine böse Verletzung - jeder heute noch gesunde Mensch kann von einer Minute zur anderen in die Situation kommen, dringend Blut oder Blutpräparate zu benötigen. Experten sind der Überzeugung, dass rund 80 Prozent aller Bundesbürger einmal im Leben auf eine Blutkonserve angewiesen sind, und allein für Rheinland-Pfalz besteht ein täglicher Bedarf von rund 800 Blutkonserven.

Auch und besonders in der Zeit der Corona-Pandemie werden Blutspenden dringend benötigt, und dies aktuell umso mehr, weil im Zuge der stufenweisen Rückkehr zur Normalität geplante, aber zunächst aufgeschobene Operationen in Krankenhäusern nun wieder durchgeführt werden.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, jede Blutspende ist wichtig! Spenden kann jeder, der gesund und zwischen 18 und 68 Jahren alt ist und mehr als 50 Kilogramm wiegt. Neuspender sollten jedoch nicht älter als 59 Jahre alt sein. Bitte bringen Sie Ihren Spenderpass und einen gültigen Lichtbildausweis zur Spende mit. Selbstverständlich erfolgt die Blutabnahme unter strengen hygienischen Bedingungen.

Bei allen Spendern bedanke ich mich im Voraus sehr herzlich - Blutspender retten Leben!

Bürgermeister

Die nächsten Blutspendentermine:

Montag, 08.06.2020, 15:30 - 20:00 Uhr

in Westerburg, Berufsbildende Schulen, Hofwiesenstr. 1

Freitag, 24.07.2020, 16:30 - 20:00 Uhr

in Höhn, Wilhelm-Albrecht-Schule, Zehntgrafstr. 14