Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 23/2020
Haupttehmen - Seite 7
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Hundetag im Hundepark WällerLand am Sonntag, den 7. Juni 2020

Um Spaß für Hund und Mensch geht es im Hundepark WällerLand gegenüber des Wiesensees. Dort dreht sich alles um den Hund. An diesem Sonntag gibt es 3 verschiedene Dienstleistungen zur Auswahl.

Um 10 Uhr startet die Naturerlebniswanderung für Hund und Mensch. Start und Ziel ist der Hundepark WällerLand am Wiesensee. Auf der circa 2-stündigen Wanderung lernen und Besitzer den gefahrlosen Spaziergang in der Natur und im Wald. Es gibt Informationen zu den heimischen Waldtieren, Fauna und Flora und Tipps zur besseren Verständnis zwischen Hund und Mensch.

Kosten für die Wanderung 12 €/Hund

Um 13 Uhr startet das Parcours-Training für den Hund. Vermittelt wird Wissen in Bezug auf das Gehorsam und den natürlichen Spieltrieb des Hundes. Unter Anleitung kann der Hund im Parcours-Training lernen auf Kommandos zu agieren. Die Einheit dauert 1 Stunde und kostet pro Hund 10 €.

Um kurz nach 14 Uhr geht es weiter mit Spiel und Spaß für Hunde im Wasser. Die Hunde dürfen mit oder ohne Spielzeug ins Wasser und sich unter Aufsicht austoben. Dauer 1 Stunde,

Kosten 10 €/Hund

Anmeldung telefonisch bei der Tourist-Info WällerLand am Wiesensee (TiWi), Winner Ufer 9, 56459 Stahlhofen a. W., Tel.: 02663/291494 oder per E-Mail unter info@waellerland.de

Veranstaltungsort:

WällerHundepark (ehemalige Angelanlage gegenüber der Staumauer des Wiesensees)