Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 24/2020
Hauptthemen - Seite 5
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenanzeige FSJ

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Jugendzentrum und im Kulturbüro der Verbandsgemeinde Westerburg

Junge, engagierte Menschen zwischen 18 und 26 Jahren können sich ab sofort für das Kulturbüro und das Jugendzentrum der Verbandsgemeinde Westerburg für ein

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Kultur

bewerben. Das FSJ beginnt am 01. September 2020. Sofern der Wunsch besteht früher zu beginnen, kommen wir diesem Wunsch gerne nach. Wir haben noch einen Platz zu vergeben und sind gespannt auf Bewerbungen!

Die Verbandsgemeinde Westerburg betreibt ein Jugendzentrum, mit dessen Angebot und den Freizeiten und Events wir Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 17 Jahren ansprechen. Das jährliche Kulturprogramm spricht vorwiegend Erwachsene an und wird vom Kulturbüro erstellt und begleitet. Damit eng verknüpft ist die Tätigkeit im Touristikbüro am Alten Markt in Westerburg. Ein/-e Freiwillige/-r im FSJ wird in diesen Aufgabenbereichen tätig und plant, begleitet oder unterstützt die einzelnen Veranstaltungen, sowohl im Kultur, als auch im Jugendkulturbereich.

Als Freiwillige/-r erhält man ein monatliches Taschengeld in Höhe von 370 €, ist sozialversichert und nimmt an insgesamt 25 vielseitigen Bildungstagen teil, in denen notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit im Kulturbereich vermittelt werden. Zudem wird das FSJ als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

Eine Fahrerlaubnis der Klasse B ist erforderlich.

Interessierte bewerben sich bitte bei der Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg, Zentralabteilung, Neumarkt 1, 56457 Westerburg, bis zum 19.06.2020 oder informieren und bewerben sich beim Kulturbüro Rheinland-Pfalz - Träger des FSJ Kultur - unter www.fsjkultur-rlp.de.