Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 25/2018
Haupttehmen - Seite 7
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Public Viewing auf dem Rathausplatz - Gemeinsam die deutsche Elf anfeuern

Viele Fußballfans aus der Region trafen sich am vergangenen Sonntag auf dem Rathausplatz in Westerburg, um gemeinsam das erste Spiel der deutschen Mannschaft bei der Fußball WM in Russland zu erleben.

Am 30. Juni lädt die Festwirtin zur „90’er Open-Air-Party“ ein

Der Westerburger Rathausplatz lädt bunt geschmückt und mit verschiedenen Buden zum Public Viewing ein. Hier gibt es frisch gezapften Hachenburger Pils und kühle Softdrinks. Für jede Spielübertragung werden außerdem frische Cocktails und Bowlen gemischt und kulinarische Leckereien mittels einiger Foodtrucks zubereitet.

Am vergangenen Sonntag trafen sich viele Fußballbegeisterte aus dem Westerburger Land, um - sowohl draußen auf dem Rathausplatz als auch drinnen im Ratssaal - gemeinsam die deutsche Elf kräftig anzufeuern und mitzufiebern. Groß war die Enttäuschung, als nach mehr als 90 Minuten Spielzeit die Elf um Trainer Jogi Löw ihr erstes WM-Spiel gegen Mexiko mit 0:1 Toren verlor.

Nach der Live-Übertragung trat die deutsche Party-Band „Destination Anywhere“ auf der Bühne ins Rampenlicht und unterhielt ihr Publikum mit fetzigen Rhythmen.

Am kommenden Samstag, 23. Juni, um 20 Uhr, geht es in Westerburg mit dem Public Viewing weiter. Dann tritt Deutschland gegen Schweden an. In der Zeit von 18.45 bis 19.45 Uhr wird zunächst die Party Cover Band „The Kolbs“ das Stimmungsbarometer in die Höhe treiben. Auch im Anschluss an das Gruppenspiel wird die Band weiter für Party-Laune sorgen.

Am Samstag, den 30. Juni, haben Jacqueline Möbes und ihr Team vom Klimperkasten ab 18 Uhr eine „90'er Open-Air-Party“ mit dem Discoteam CLS Sound & Light auf Rathausplatz geplant.

"Hit me Baby one more time" - Klassiker von Roxette, Madonna, Michael Jackson, Dr. Alban, Ace of Base & Co. erwarten euch! In der tollen Kulisse des Rathausplatzes unter freien Himmel lassen wir die Sause steigen, um gemeinsam den alten Kult zu feiern“, freut sich Möbes auf viele Gäste. Für das leibliche Wohl ist auch an diesem Abend wieder gesorgt. Der Eintritt ist wie immer frei! (Text und Foto: Ulrike Preis)