Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 26/2020
Hauptthemen - Seite 4
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Mit dem Fahrrad von Bank zu Bank

Durch Befall von Borkenkäfern in Folge der trockenen Sommer verlieren wir im Moment viele Fichtenwälder. Das Landschaftsbild wird sich auf lange Sicht verändern. Im Forstrevier Bellingen gibt es jetzt Ruhebänke mit weitem Ausblick. Im Rahmen einer durch Revierförster Peter Ramroth vom Forstamt Rennerod geführten Fahrradtour soll es zu alten Plätzen mit neuen Aussichten im Forstrevier Bellingen gehen. Treffpunkt ist am Bahnhof Langenhahn am Freitag, 03. Juli, um 16.00.

Mitmachen können geübte Radfahrer und Radfahrerinnen wie auch Pedelec-Nutzende. 2 bis 3 Stunden wird die Tour dauern.

Die Fahrräder sollten waldtauglich sein. Jeder fährt auf eigene Gefahr. Vergessen sie daher Ihren Helm nicht und bringen Sie bitte auch schönes Wetter mit, weil bei anhaltendem Regen die Veranstaltung ausfällt! Auch eine Mund-Nasen-Bedeckung zum Tragen an den Haltepunkten ist nötig. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Informationen und die Anmeldung mit Namen und Anschrift bitte bei Förster Ramroth unter 02663 5236 oder pramroth@wald-rlp.de. Dieser Nachmittag ist ein Termin der Aktion Treffpunkt Wald von Landesforsten Rheinland-Pfalz. Weitere Veranstaltungen finden Sie unter www.treffpunktwald.de.