Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 29/2018
Hauptthemen - Seite 5
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Einladung zur Märchen-Olympiade 2018

Gruppen können sich jetzt anmelden - Tolle Preise zu gewinnen

Die Kirmesgesellschaft Westerburg feierte im vergangenen Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Zu diesem besonderen Jubiläum wurde erstmals eine Märchen-Olympiade durchgeführt. Die allseits positive Resonanz nimmt der Verein zum Anlass, auch in diesem Jahr am Kirmessonntag, den 5. August, ab 14.30 Uhr zu einem solchen Spektakel in die Märchenarena auf den Rathausplatz einzuladen.

Westerburg die Märchenstadt

Westerburg ist bekannt für seine Märchen. An den seinerzeit weit über die Region bekannten Märchenpark von Herbert Dohnalek erinnern noch heute die beweglichen Märchenspiele, die der Verschönerungsverein Westerburg zu Ostern und Weihnachten auf dem Alten Markt aufstellt. In früheren Jahren lockten zur Kirmes die jährlichen Märchenumzüge viele Schaulustige in die Straßen der Stadt. Auch das Westerburger Petermännchen, dem im vergangenen Jahr ein Weg vom Alten Markt hinauf zum Burgmannenplatz gewidmet wurde, kann in gewisser Weise zu den Märchenfiguren von Westerburg gezählt werden.

Spaß soll im Vordergrund stehen

Die Märchen-Olympiade besteht aus vielen verschiedenen, leichten und lustigen Disziplinen. Hierbei geht es um Geschicklichkeit, Fingerspitzengefühl und manchmal auch um Schnelligkeit. Die Teams werden aus vier Personen im Alter von 6 bis 99 Jahren gebildet. „Egal wie jung oder alt, jeder kann, darf und soll mitmachen“, freut sich der Vorsitzende der Kirmesgesellschaft Westerburg, Frank Schäfer, auf zahlreiche Teilnehmer. Angesprochen sind Familien, Freunde, Nachbarn, Arbeitskollegen, Stammtischrunden und ähnliche Gruppierungen. „Bei diesem Spiel soll wieder der Spaß im Vordergrund stehen“, freut sich das Orga-Team auf viele Teilnehmern. Damit sich das Mitmachen lohnt, winken viele tolle Preise. Standesgemäß moderiert werden die Spiele von Westerburger Burgfräuleins und -Herren, sowie deren Knappen - allesamt in märchenhaften Kostümen.

Anmeldungen sind bis Dienstag, den 31 Juli, bei Frank Schäfer möglich. Interessenten werden gebeten, eine E-Mail mit Name und Kontakt an kirmesgesellschaft@meine-vereine.de zu schicken. Es wird keine Startgebühr erhoben! (Text und Foto: Ulrike Preis)