Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 3/2020
Hauptthemen - Seite 5
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Adventskonzert in Gemünden

Am 14. Dezember gastierte der MV Neuhochstein-Schönberg, unter der Leitung von Marcel Urrigshardt, in Gemünden zu seinem ersten Adventskonzert in der St.Severus Stiftskirche. Für das Publikum in der gut gefüllten Kirche gab es ein sehr abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm zu hören. Es wurden sowohl adventliche/weihnachtliche Lieder vorgetragen, als auch konzertante, festliche und bekannte Melodien.

Für noch mehr Abwechslung und Hörgenuss sorgten außerdem zwei Ensembles (2 Klarinetten, 1 Bassklarinette und 2 Flöten sowie 2 Tenorhörner und ein Bariton). Die Veranstaltung moderierte souverän der erste Klarinettist Helmut Wolf des MV. Helmut konnte als gebürtiger Gemündener einiges über die Geschichte der Kirche und die Pfarrei erzählen, was für die Musiker/innen und Fans aus den Höhner Breiten sehr interessant war und er konnte auch einiges über die Musiker/innen erzählen, und das war für das Publikum wiederum interessant.

Da alle Vorträge, sehr gekonnt und sauber vorgetragen wurden und die gute Musikauswahl gefallen hatte, war es klar, dass auf jeden Fall noch eine Zugabe gegeben werden musste.

Ein herzlicher Dank geht von Seiten der Musiker/innen an die Evangelische Kirchengemeinde Gemünden, sowie an die Küsterin, die an dem Spätnachmittag die Musiker richtig gut unterstützt hat sowohl beim Aufbau, als auch mit Tee, Kaffee und leckerem Gebäck. Da es eine Benefizveranstaltung bei freiem Eintritt war, wurde vom MV Neuhochstein-Schönberg die allseits beliebte Spendentuba am Ausgang aufgestellt.

Mit dem Ergebnis, dass der Tafel Westerburg 356 € übergeben werden konnte. Eine Stunde Arbeit, schöner Betrag - gute Tat.

Wer den MV Neuhochstein-Schönberg gerne wieder in einem Konzert hören und erleben möchte, hat am Samstag, 21. März in Höhn in der Turnhalle der Grundschule die Möglichkeit dazu. Der MV lädt zur „Konzert-Gaudi“ ein. D.h., der erste Teil ist konzertant mit bekannten Musikstücken aus unterschiedlichen Genres und der zweite Teil ist Gaudi pur. Eine spannender Abend, der gute Unterhaltung und Spaß verspricht. Vormerken, weitersagen, hingehen!