Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 32/2019
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

OpenAir am Lokschuppen in Westerburg mit WILLY and the POOR BOYS

Am 14.08.2019 findet das erste Lokschuppen OpenAir in Westerburg statt. Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum des legendären Woodstoock Festival’s, kommt die authentische Creedence Clearwater Revival Tributeband WILLY and the POOR BOYS nach Westerburg, um die Musik und das Gefühl von 1969 erneut aufleben zu lassen.

Creedence Clearwater Revival (kurz CCR), dieser Name stand zwischen 1968 und 1972 für Top 10 Hits am laufenden Band. Ende der 60er Jahre verkaufte die Band mit ihren schnörkellosen Songs zwischen Country, Rock und Blues zeitweise sogar mehr Platten als die Beatles.

Mit den Welthits dieser legendären Band wie Proud Mary, Have You Ever Seen The Rain, Bad Moon Rising, Down On The Corner, Who'll Stop The Rain, Suzie Q oder Hey Tonight und Songs aus dem Solo-Schaffen von CCR-Mastermind John Fogerty wie Rockin' All Over The World haben sich WILLY and the POOR BOYS seit ihrer Gründung im Jahr 2010 weit über die Grenzen Deutschlands hinaus einen exzellenten Ruf als authentischste und erfolgreichste CCR-Tributeband erworben. Nicht zuletzt auf Deutschlands größter Airbase, vor 10.000 begeisterten amerikanischen Zuschauern am Independence Day, oder als Top Act auf dem internationalen CCR-Fantreffen. Keine andere Band kommt näher an das Original heran

Mittwoch, 14.08.2019

Lokschuppen Westerburg

Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt frei

Veranstalter: Kulturbüro Verbandsgemeinde Westerburg