Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 34/2018
Hauptthemen - Seite 8
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Windparkfest in Höhn am 26.08.2018

Am Sonntag, dem 26.08.2018 finden die Einweihungsfeierlichkeiten für die beiden in diesem Jahr errichteten und zwischenzeitlich auch schon in Betrieb genommenen Windenergieanlagen im Windpark Höhn statt.

Der Investor des Windparks Höhn, die „energieversorgung mittelrhein“ - evm - und die Ortsgemeinde Höhn laden die Bevölkerung von Höhn und aller benachbarten Gemeinden zu diesem „Windparkfest“ ganz herzlich ein.

Die Einweihungsfeierlichkeiten finden an der „Windenergieanlage 04“ nahe der Kreisstraße zwischen Höhn und Fehl-Ritzhausen statt. Die Fahrtstrecke ist ausgeschildert. Zum Schutze der Umwelt und um Parkprobleme zu vermeiden, hat die evm wieder, wie bei der letzten Einweihungsfeier, ab 10.30 Uhr - 17.00 Uhr zwischen dem Marktplatz Höhn und dem Windpark einen kostenlosen Shuttlebus eingesetzt, der in regelmäßigen Abständen verkehrt.

Programm

Das Programm beginnt um 11.00 Uhr mit der offiziellen Eröffnung der Feierlichkeiten. Danach werden die Windenergieanlagen durch Kaplan Wojtek Kaszczyc von der Katholischen und Pfarrer Maic Zimmermann von der Evangelischen Kirchengemeinde Höhn eingesegnet.

Von 11.30 - 13.30 Uhr unterhalten Sie die „Oellinger Blasmusikanten“ und von 14.00 - 16.00 Uhr der Musikverein Neuhochstein Schönberg mit volkstümlicher Blasmusik.

Um 13.00 Uhr und um 15.00 Uhr finden Führungen und Erklärungen zu den Windenergieanlagen statt.

Die Freiwillige Feuerwehr Höhn hat sich dankenswerter Weise bereit erklärt, das Windparkfest mit einer Feuerwehr-Fahrzeugausstellung und mit Vorführungen der Jugendfeuerwehr Höhn zu bereichern.

Außerdem steht ganztägig ein Promotionsmobil zur Verfügung, an dem Sie an Gewinnspielen teilnehmen und Informationen zur Windkraft erhalten können.

Um 14.30 Uhr wird der Hauptgewinn ausgelost.

Für die hoffentlich zahlreich an der Veranstaltung teilnehmenden Kinder stehen eine Hüpfburg und eine Malecke zur Verfügung.

Für Speis und Trank ist ebenfalls bestens gesorgt.

Die evm und die Ortsgemeinde Höhn freuen sich über zahlreiche Teilnehmer.