Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 36/2020
Hauptthemen - Seite 4
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Gemeinsam das WällerLand erleben: am Tag des Denkmals

Jetzt anmelden für die Busfahrt!

Am Sonntag, 13. September 2020, ist Tag des offenen Denkmals®. In diesem Jahr steht er bundesweit unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken."Das passt perfekt, ist geradezu wie für den Stöffel-Park gemacht!

Aber es gibt ja noch weitere Sehenswürdigkeiten im WällerLand: Geplant ist eine Bustour samt Imbiss und Kaffeetrinken, damit Interessierte gleich mehrere Stationen auf die bequeme Art kennenlernen können.

Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste sind eingeladen, gemeinsam einige besondere Stätten im WällerLand zu besuchen. Und zwar ganz bequem mit dem klimatisierten Reisebus der Firma Menges.

Die Bürgermeister der beiden Verbandsgemeinden, Klaus Lüttkefedder (Wallmerod) und Markus Hof (Westerburg) werden die Gäste um 9.30 Uhr an der Tourist-Information WällerLand am Wiesensee begrüßen.

Der Bus wird nur halb besetzt, ein Mundschutz ist zu tragen – damit ist das WällerLand noch viel vorsichtiger, als derzeit die Coronaverordnung verlangt!

Unter anderem steht das Schloss Molsberg, das Eisenbahn- und Plakatmuseum sowie historische Kirchen auf dem Programm. Zu Mittag gibt es einen Imbiss im Stöffel-Park und zur Kaffeezeit steht die Zehntscheune des alten Forsthauses in Wallmerod offen. Das alles samt Fahrt ist in diesem Wohlfühlpaket enthalten!

Die Anmeldegebühr beträgt 15 Euro pro Teilnehmer

(Leistungen: Fahrt, Mittagsimbiss, Kaffee und Kuchen, Eintritte)

Ort

Treffpunkt: Tourist-Info WällerLand am Wiesensee (TiWi), Winner Ufer 9, 56459 Stahlhofen a.W.

Dauer ca. 7 Stunden

Anmeldung & Kontakt

Eine Anmeldung ist erforderlich, die Plätze sind begrenzt. Bitte anmelden bei der Tourist-Info am Wiesensee: Telefon 02663 291-494, E-Mail info@waellerland.de. Weitere Infos www.waellerland.de