Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 4/2021
Verbandsgemeinde Westerburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ein junger Verein startet durch: Wäller Helfen

Das Westerwälder Netzwerk "Wäller Helfen" bringt Menschen, die Hilfe brauchen, und Menschen, die Zeit, Geld oder Sachen zur Verfügung stellen wollen, zusammen.

Und, weil es ja auch schon verschiedene Hilfsangebote gibt, arbeitet Wäller Helfen auch gerne mit andern Einrichtungen zusammen. Zu erreichen ist das Hilfsnetzwerk unter der Hotline 0800/923 55 37 oder per E-Mail an info@waellerhelfen.de - und bei Facebook sowieso.

Die Anfänge

Kurz vor dem ersten Corona-Lockdown ging es los: "Gemeinsam statt einsam" durch die Krise kommen, das war der Gedanke von Christian Döring, der als Mitstreiter sogleich Björn Flick fand und im März 2020 in wenigen Tagen über Facebook Tausende Westerwälder begeistern konnte mit der Idee. Alles ging sehr schnell, sie bekam prominente Unterstützung und auch der Publikumspreis von SWR „Ehrensache“ ging in diesem Jahr an sie.

Im Dezember 2020 wurde von Wäller Helfen täglich eine Spende übergeben an Institutionen oder Bürger. Mehr Infos dazu und zu anderen Projekten gibt es auf der Homepage.

Info bitte weitergeben

Übrigens braucht der Verein noch eine besondere Hilfe: Er muss bekannt werden bei allen Bürgern: durch die bekannten Printmedien oder VG-Blättchen (damit auch ältere Mitmenschen von ihm erfahren) oder indem die Kontaktdaten etwa in den VG-Verwaltungen oder Bäckereinen etc. ausliegen. Denn nur wenn der Verein "Wäller Helfen" in aller Munde ist, kann er auch da helfen, wo er benötig wird. Auch Senior August Hannappel (Langenhahn) ist das besonders wichtig: Er möchte, dass möglichst viele ältere Menschen im Westerwald davon erfahren und sich nicht scheuen, Kontakt aufzunehmen.

Melden Sie sich

Kontakt

Wer Hilfe braucht - oder helfen oder spenden möchte - meldet sich hier: E-Mail info@waellerhelfen.de oder einfach die Hotline 0800 9235537 anrufen. Die Internetadresse lautet: www.waellerhelfen.de.