Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 49/2018
Hauptthemen - Seite 8
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Fahrt nach Frankfurt

-Ausstellung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ und Besuch des Weihnachtsmarktes-

Die Gleichstellungsbeauftragten des Westerwaldkreises und der Verbandsgemeinden Hachenburg, Rennerod und Westerburg laden zu einer Fahrt nach Frankfurt am 18. Dezember 2018 ein, um die Jubiläumsausstellung „Damenwahl - 100 Jahre Frauenwahlrecht“ im Historischen Museum zu besuchen.

Im Mittelpunkt stehen die Frauen, die zur Entstehung der Weimarer Republik und zur Einführung des Frauenwahlrechts 1918/1919 in Deutschland beitrugen. Die Schau richtet eine ganz besondere Perspektive auf diese Frauen am Beginn des 20. Jahrhunderts und ihre Forderungen, Erwartungen und Visionen.

Neben einer Führung durch die Ausstellung gibt es genügend Zeit, auf der Frankfurter Zeil zu schlendern und den Weihnachtsmarkt zu besuchen.

Die Fahrt wird als Busreise mit Zustiegsmöglichkeit in Hachenburg um 8.30 Uhr (Busbahnhof Neumarkt), Rennerod um 9 Uhr (Westerwaldhalle), Westerburg um 9.15 Uhr (Bushaltestelle vor der Stadthalle) und Montabaur um 9.45 Uhr (Bushaltestelle bei der Kreisverwaltung) durchgeführt, die Kosten betragen 25 Euro zuzüglich 10 Euro für das Eintrittsgeld.

Anmeldung bei der Gleichstellungsbeauftragten der VG Westerburg, Nina Engel, telefonisch 02663/291490 oder per E-Mail