Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 6/2018
Verbandsgemeinde Westerburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Anmeldung der Schulneulinge

Kinder, die in der Zeit vom 01. September 2017 bis zum 31. August 2018 das sechste Lebensjahr vollenden, werden mit Beginn des Schuljahres 2018/2019 grundschulpflichtig. Sie waren bereits im September bei der zuständigen Grundschule vorzustellen und anzumelden.

Außerdem werden Kinder, die ab dem 01. September 2018 das sechste Lebensjahr vollenden, auf Antrag der Erziehungsberechtigten in die Grundschule aufgenommen, wenn Sie für den Schulbesuch den erforderlichen geistigen und körperlichen Entwicklungsstand besitzen.

Die Anmeldung zum Schulbesuch hat auch dann an der zuständigen Grund- oder Förderschule zu erfolgen, wenn ein Kind nach Wunsch der Eltern eine Schwerpunktschule für Integration besuchen soll.

Zur Anmeldung der Kann-Kinder ist eine Geburtsurkunde, das Familienbuch oder von Aussiedlern der Registrierschein mitzubringen. Darüber hinaus soll nach Möglichkeit eine Bescheinigung über den Kindergartenbesuch vorgelegt werden.

Für die Schulen in der Verbandsgemeinde Westerburg finden die Anmeldungen wie folgt statt:

Grundschule Gemünden:

Für die Kinder aus den Ortsgemeinden Berzhahn, Gemünden und Winnen am Montag, dem 19.02.2018, von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr, in der Grundschule in Gemünden.

Grundschule Guckheim:

Für die Kinder aus den Ortsgemeinden Guckheim, Girkenroth und Weltersburg am Donnerstag, dem 15.02.2018 von 10.00 Uhr bis 11.15 Uhr in der Grundschule „Brüder-Grimm-Schule“ in Guckheim.

Grundschule in Höhn:

Für die Kinder aus den Ortsgemeinden Ailertchen, Höhn und Pottum am Dienstag, dem 20.02.2018 von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr, im Sekretariat der Grundschule „St. Barbara“ in Höhn.

Grundschule Kaden:

Für die Kinder aus den Ortsgemeinden Brandscheid, Härtlingen, Kaden, Kölbingen und Rothenbach am Mittwoch, dem 21.02.2018 um 8.00 Uhr in der Grundschule in Kaden.

Grundschule Langenhahn:

Für die Kinder aus den Ortsgemeinden Bellingen und Langenhahn am Freitag, dem 16.02.2018, von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr, in der „Sonnental“-Grundschule in Langenhahn.

Grundschule Stockum-Püschen:

Für die Kinder aus den Ortsgemeinden Enspel, Rotenhain und Stockum-Püschen am Mittwoch, dem 21.02.2018 ab 12.00 Uhr in der Grundschule „Stöffelmausschule“ in Stockum-Püschen.

Grundschule Westerburg:

Für die Kinder aus der Stadt Westerburg und den Ortsgemeinden Halbs, Hergenroth, Stahlhofen a. W. und Willmenrod am Dienstag, dem 20.02.2018 von 08.15 Uhr bis 09.15 Uhr, im Sekretariat der Grundschule „Regenbogenschule“ in Westerburg.

Bei Rückfragen stehen die jeweilige Grundschule oder die Schulverwaltung der Verbandsgemeinde Westerburg, Frau Richter-Fasel (Tel. 02663/291-304), gerne zur Verfügung.