Titel Logo
Wäller Wochenspiegel - Anzeiger für die Verbandsgemeinde Westerburg
Ausgabe 8/2020
Hauptthemen - Seite 4
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

In Langenhahn wird wieder närrisch gefeiert

Der Karnevalsverein lädt ein zu Kindersitzung und großem Umzug

Der Karnevalsverein Langenhahn lädt alle Karnevalsfreunde aus der Region zu seiner Kindersitzung und seinem großem traditionellen Karnevalsumzug ein.

Die Vorbereitungen bei Elferrat, Kindergarde und den vielen fleißigen Helfern laufen schon seit vielen Wochen auf Hochtouren. Kostüme werden genäht, Dekorationen gestaltet, der Motivwagen gerichtet und auch die Mehrzweckhalle für die beiden Veranstaltungen geschmückt.

Wie in den Jahren zuvor, so gibt es auch diesmal ein Kinderprinzenpaar. Prinzessin Rosalie und Prinz Sam, und ihr Gefolge freuen sich schon jetzt darauf, den Verein bei verschiedenen Veranstaltungen repräsentieren zu können.

Langer Lindwurm

Am Karnevalsdienstag, den 25. Februar, fällt um 14.11 Uhr in Langenhahn der Startschuss für den traditionellen großen Karnevalsumzug. Dieser startet in der Westerburger Straße (Aufstellung ab 13 Uhr) und endet mit einer großen After-Zug-Party in der Mehrzweckhalle. Dort wird DJ Stefan Erbach für super Stimmung sorgen und mit bekannten Hits auf die Tanzfläche locken.

Den langen Lindwurm bilden wieder viele Gruppen und Vereine aus der Region. Die Besucher dürfen sich auf einen sehenswerten Umzug mit viel Musik und Show freuen. Natürlich gibt es für die Schaulustigen wieder reichlich Kamelle. Auf der Verkehrsinsel nehmen Markus Held und Dirk Zorn ihre Plätze als Moderatoren-Duo ein. Die Beiden werden das Publikum in bewährter Art und Weise über die verschiedenen Zugnummern informieren.

Anmeldung für die Zugteilnahme sind über die Homepage www.karnevalsverein-langenhahn.de bis Samstag, den 22. Februar möglich.

Programm für Klein und Groß

Die Kindersitzung findet am Karnevalssonntag, den 23. Februar, ab 15.11 Uhr (Einlass ab 14.11 Uhr) in der Mehrzweckhalle Langenhahn statt. Der Eintritt beträgt 2 Euro. Die Moderation liegt in den Händen von Ralf Neumann. Die kleinen und großen Besucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit Tanz, Sketchen und kleinen Büttenreden freuen. Eine Vielzahl der Akteure kommt hierbei aus den eigenen Reihen. Hierzu zählen neben dem Kinder-Elferrat auch die Kindergarde und die Minis des Karnevalsvereins Langenhahn. Als Gäste haben die Rothenbacher Tanzgruppen „Dancing Kids“ und „Moonlight 2“ sowie die „Mini Dancers“ des TSV Phönix Kaden ihr Kommen angekündigt.

Der Karnevalsverein Langenhahn freut sich auf viele Besucher beim Kinderkarneval, während des Umzuges und bei der anschließenden Party! Für das leibliche Wohl wird an allen Tagen bestens gesorgt. (Text und Foto: Ulrike Preis)