Titel Logo
Das Rathaus - Informationen für die Bürger in der VG Wirges
Ausgabe 35/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Ebernhahn

Auf dem Foto v.l.n.r.: Markus Buhr, Volker Zipp, Thomas Schenkelberg, Uli Buhr

Am Donnerstag, 15. August 2019, fand sich der neu gewählte Gemeinderat der Ortsgemeinde Ebernhahn zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Neben den Ratsmitgliedern konnte der scheidende Ortsbürgermeister Rüdiger Gemmer dazu den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wirges, Michael Ortseifen, sowie zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger im Gemeindezentrum begrüßen.

Am Beginn der Sitzung stand die Verpflichtung der Ratsmitglieder, die Rüdiger Gemmer mit dem dazu vorgesehenen Handschlag vornahm. In diesem Zusammenhang gab er bekannt, dass sich der neue Ortsgemeinderat aus zwei Fraktionen und zwei fraktionslosen Ratsmitgliedern zusammensetzt. Die Fraktion der Bürgerliste Ebernhahn (BLE) wird von Sebastian Heil angeführt. Vorsitzender der Fraktion der Unabhängigen Wählervereinigung Ebernhahn (UWE) ist Joachim Schräder. Besonderer Dank galt mehreren bisherigen Ratsmitgliedern, die nach teilweise langjähriger Zugehörigkeit zu diesem Gremium bei der Kommunalwahl im Mai nicht mehr angetreten waren und somit aus dem Gemeinderat ausschieden. Für ihr ehrenamtliches Wirken im Gemeinderat wurden jeweils mit einer Urkunde und dem Wappenteller der Ortsgemeinde Ebernhahn Werner Thomas, Dieter Kuch, Fred Baumann und Birgit Zange geehrt.

Es folgten die Ernennung, Vereidigung und Einführung des am 26. Mai 2019 neu gewählten Ortsbürgermeisters Thomas Schenkelberg. Diese Amtshandlung obliegt dem dann noch amtierenden, bisherigen Ortsbürgermeister und wurde durch Rüdiger Gemmer würdig vollzogen.

Mit der Ernennung von Thomas Schenkelberg zum Ortsbürgermeister schied Rüdiger Gemmer aus dem Amt. Verbandsbürgermeister Michael Ortseifen und Ortsbürgermeister Thomas Schenkelberg dankten ihm für die Arbeit, die er als Ortsbürgermeister in der zurückliegenden Wahlperiode geleistet hat und würdigten sein langjähriges Wirken als Ratsmitglied. Sie verabschiedeten ihn mit einer Urkunde des Städte- und Gemeindebundes, dem Wappenteller der Ortsgemeinde Ebernhahn und einem persönlichen Geschenk.

Als Ersten Beigeordneten der Ortsgemeinde Ebernhahn bestätigte der Ortsgemeinderat mehrheitlich Uli Buhr (fraktionslos) in seinem Amt. Zum Zweiten Beigeordneten wurde Markus Buhr (UWE), zum Dritten Beigeordneten Volker Zipp (BLE) gewählt.

Einstimmig votierte der neue Ortsgemeinderat für die von BLE und UWE gemeinsam eingereichten Wahlvorschläge zur Besetzung der Ausschüsse (Haupt- und Finanzausschuss, Bauausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss) und zur Vertretung der Ortsgemeinde Ebernhahn in der Forstbetriebsgemeinschaft. Im Detail ist die neue Besetzung der Ausschüsse unter www.wirges.de bzw. unter www.ebernhahn.de abrufbar.

In einem kurzen Grußwort unterstrich Verbandsbürgermeister Michael Ortseifen den hohen Stellenwert der Demokratie. Er stellte heraus, dass dazu auch gehört, andere Meinungen und mehrheitliche Voten zu akzeptieren. Ortsbürgermeister Thomas Schenkelberg warb angesichts der zahlreichen, zu bewältigenden Sachthemen mit Blick auf die neu beginnende Legislaturperiode abschließend für eine fraktionsübergreifende Zusammenarbeit im Interesse der Gemeinde Ebernhahn und ihrer Einwohner. Er betonte, stets als Ansprechpartner für alle Ratsmitglieder und für alle Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung zu stehen.