Titel Logo
Das Rathaus - Informationen für die Bürger in der VG Wirges
Ausgabe 35/2021
Hauptteil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ich bin dann mal weg

-Fortsetzung der Titelseite-

„Die VG Wirges steht gut da und ist fit für die Zukunft!“

Der herausragende Schwerpunkt unserer Anstrengungen der Vergangenheit kam dem Thema Bildung zu. Hier haben wir große Summen in unsere Schulen und den Kinderhort investiert, um bestmögliche Voraussetzungen für einen modernen Unterricht zu schaffen. Eine umfangreiche Ganztagsbetreuung und die Schulsozialarbeit haben sich zu unverzichtbaren Angeboten für unsere jungen Familien entwickelt. Konstante Schülerzahlen und eine deutliche Zunahme des Anteils an Ganztagsschülern sind eine eindrucksvolle Bestätigung für die in den Einrichtungen geleistete pädagogische Arbeit.

Die große Wertschätzung der Bevölkerung haben sich unsere schlagkräftigen Feuerwehreinheiten mehr als verdient, die bestens ausgebildet und ausgestattet rund um die Uhr für die Sicherheit der Bevölkerung sorgen. Sie genießen auch bei den benachbarten Feuerwehren höchste Anerkennung.

Die Verbandsgemeindewerke stellen als modernes Unternehmen die Ver- und Entsorgung sicher. Dabei konnten durch ständige Verbesserungen der Betriebsabläufe nicht nur höhere technische Standards eingehalten, sondern auch wesentliche Beiträge zum Schutz unserer Umwelt geleistet werden. Ein schöner Nebeneffekt waren die erheblichen Einsparungen bei den Betriebskosten, die zu den vergleichsweise niedrigen Entgelten für die Bevölkerung beigetragen haben.

Unsere Liegenschaften befinden sich in einem guten baulichen Zustand. Bei vielen Gebäuden (z.B. Schulen, Kinderhort, Rathaus, Hallenbad u.s.w.) konnten General-sanierungen durchgeführt werden. Regelmäßige Unterhaltungsmaßnahmen haben einem Unterhaltungsstau vorgebeugt.

Wichtig war mir eine gute Partnerschaft mit der Stadt Wirges und den Ortsgemeinden. Wir sitzen alle im gleichen Boot und nehmen eine gemeinsame Verantwortung für die kommunale Gemeinschaft wahr. Die solide Finanzpolitik der VG mit einem Schuldenabbau trotz hoher Investitionen ließen mehrfache Senkungen des Hebesatzes der VG-Umlage zu. In Verbindung mit den ständig hohen Steuereinnahmen sind für die Gemeinden finanzielle Spielräume entstanden, die viele Vorhaben zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger erst möglich gemacht haben.

Dies Alles und vieles mehr konnten wir nur durch ein gutes Miteinander und die Unterstützungen vieler Menschen erreichen, die sich ehrenamtlich für die Gemeinschaft und ihre Mitmenschen eingesetzt haben. Ohne dieses Engagement wären wir um vieles ärmer.

Ich habe es genossen, dass ich als Teil einer äußerst erfolgreichen Mannschaft an dieser Gemeinschaftsleistung beteiligt sein durfte. Dabei bildeten die starken heimischen Betriebe das Rückgrat der guten Finanzausstattung in der Verbandsgemeinde Wirges, ohne die vieles nicht möglich gewesen wäre. Hierfür gelten auch ihnen unser aller Dank und unsere Anerkennung.

Hervorheben möchte ich die guten und freundlichen Begegnungen mit Ihnen, über die ich mich sehr gefreut habe. Ich durfte viele Menschen kennen und schätzen lernen, wobei mir die persönlichen Kontakte stets wichtig waren. Nur das Gespräch von Angesicht zu Angesicht lässt einen unmittelbaren Gedankenaustausch zu. Man kann den Gegenüber spüren und Gefühlsregungen erkennen, die man bei einer schriftlichen Korrespondenz oder gar in den sozialen Medien nicht empfingen kann. Das persönliche Miteinander hat mir viele hilfreiche Impulse geliefert, die in die tägliche Arbeit eingeflossen sind.

Persönlich freuen meine Frau und ich mich nun auf mehr gemeinsame Zeit. Diese wollen wir intensiv nutzen und sofern es die Gesundheit zulässt gerne Dinge unternehmen, für die wir bisher einfach keine Zeit hatten. Es wird bestimmt nicht langweilig.

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

es war mir eine Freude und auch eine große Ehre über einen Zeitraum von 24 Jahren „Ihr“ Bürgermeister sein zu dürfen. Und da diese Zeit nun zu Ende geht, verbleibt mir nur noch einmal ganz herzlich Dankeschön zu sagen.

Tschüss, machen Sie es gut und bleiben Sie gesund!

Ihr
Michael Ortseifen