Titel Logo
Das Rathaus - Informationen für die Bürger in der VG Wirges
Ausgabe 6/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Oetzingen e.V.

Am 11. Januar 2020 konnte der Vorsitzende Jonas Ritz 31 Mitglieder des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ötzingen e.V. zur Jahreshauptversammlung in der Malbergschänke begrüßen. Zudem konnten Ortsbürgermeister Ansgar Ritz und Bürgermeister Michael Ortseifen begrüßt werden.

Nach der Totenehrung wurden die Berichte von Förderverein, Bambinifeuerwehr, Jugendfeuerwehr und Wehrführer vorgetragen. Über die Finanzen berichtete der Kassierer Raphael Wittemann, der Vorstand wurde hiernach einstimmig von der Versammlung entlastet.

Anschließend richtete Bürgermeister Michael Ortseifen seine Worte an die Versammlung. Er hob die gute Aufstellung der Ötzinger Wehr hervor und ging auf die im neuen Feuerwehrbedarfsplan 2020 - 2024 vorgesehenen Anschaffungen ein, u.a. soll die Ötzinger Wehr ein neues Fahrzeug erhalten.

Es konnten gleich vier Kameraden für 25-jährige aktive Feuerwehrtätigkeit geehrt werden: Frank Hebgen, Michael Zoth, Carsten Wolf und Sascha Schmitz. Die Bambinifeuerwehr wird nun seit bereits 10 Jahren von Monika Becker geleitet, wofür sie geehrt wurde.

Wegen des Erreichens der Altersgrenze wurde Thomas Görg aus der aktiven Wehr verabschiedet, er war seit 1980 Gerätewart. Entsprechend der Satzung wurde der Mitgliederversammlung vom Vorstand vorgeschlagen Thomas zum Ehrenmitglied zu wählen. Der Vorschlag wurde einstimmig angenommen.

Nach einem Ausblick auf die im laufenden Jahr anstehenden Termine konnte der Vorsitzende sich noch bei Thomas Fritz für eine Spende seines Malerbetriebs anlässlich Weihnachten in Höhe von 250 € bedanken.

Der Abend klang mit dem gemütlichen Teil aus.