Titel Logo
Puderbach aktuell
Ausgabe 25/2019
Aus den Ortsgemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Ev. Kirchengemeinde Puderbach/AG „Naturschutz der Ortsgemeinde Dürrholz

„Kirche im Grünen“ - immer wieder ein Gewinn

Die „Kirche im Grünen“ auf unserem Naturerlebnispfad stand in diesem Jahr ganz im Zeichen des Buches der Sprüche aus dem Alten Testament. Bei einem besinnlichen halbstündigen Rundgang mit Pfarrerin Hanne Hahmann über Teile des Pfades wurden an fünf Stationen von den Besucherinnen und Besuchern jeweils kurze Zitate aus dieser Sammlung von Weisheitssprüchen verlesen und über deren Sinn miteinander gesprochen. Insbesondere die letzte der verlesenen Bibelstellen: „Wer anderen Gutes tut, dem geht es selber gut; wer anderen hilft, dem wird geholfen“ sollte, so die allgemeine Meinung, eine wesentliche Leitlinie menschlichen Miteinanders sein.

Auch der Abschlussgottesdienst gegen 15:00 Uhr im idyllischen grünen „Waldklassenzimmer“, das auch für ältere Mitbürger/innen gut zu Fuß erreichbar war, ließ anknüpfend an das zuvor Gehörte noch Zeit für Besinnung und Begegnung mit Gott und anderen Menschen. Musikalisch untermalt wurde der Gottesdienst vom Posaunenchor Oberdreis unter seinem Dirigenten Martin Blum sowie vom Gesangverein „Heimattreue“ Muscheid mit dem Dirigenten Dietmar Löffler. Ein herzlicher Dank von Ortsbürgermeisterin Anette Wagner galt allen Beteiligten, die zum Gelingen dieses wiederum außergewöhnlichen Gottesdienstes beigetragen hatten. Da auch das Wetter an diesem Tag weitgehend freundlich war, ließen die Besucher/innen den Nachmittag anschließend bei Kaffee, Kuchen und Gesprächen noch gemütlich im „Eulennest“ ausklingen.