Titel Logo
Verbandsgemeinde Bad Ems aktuell
Ausgabe 1/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bekanntmachung über das Inkrafttreten einer Rechtsverordnung über die Festsetzung eines Wasserschutzgebietes

Gemäß §§ 51 und 52 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) i.V.m. § 54 Landeswassergesetz (LWG) zum Schutz der Quellen „Sonntagsborn 1-3“

Begünstigte: Verbandsgemeinde Nassau

Gemarkungen: Hömberg, Winden und Zimmerschied

Verbandsgemeinde Nassau / Rhein-Lahn-Kreis

Für die o.a. Gewinnungsanlage wurde ein Festsetzungsverfahren zum Erlass einer Rechtsverordnung für die Ausweisung eines Wasserschutzgebietes gemäß § 51 und 52 WHG von Amts wegen durchgeführt.

Das Verfahren zur Festsetzung dieses Wasserschutzgebietes ist inzwischen abgeschlossen. Die Rechtsverordnung sowie eine Ausfertigung der Planunterlagen werden archivmäßig bei der

Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord

-Obere Wasserbehörde-

Neustadt 21

56068 Koblenz

und der

Verbandsgemeindeverwaltung Nassau

Verbandsgemeindewerke

Koppelheck

56377 Nassau

aufbewahrt und können dort während der Dienststunden eingesehen werden.

Nassau, 18.12.2018 — Udo Rau
Beauftragte Person der Verbandsgemeinde Nassau