Titel Logo
Verbandsgemeinde Bad Ems aktuell
Ausgabe 13/2019
Behördliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Schulverpflegung: Gutes Essen muss geplant sein

Damit in der Mensa ein leckeres und auch gesundes Essen auf dem Tisch steht, müssen die Speisen gut geplant werden. Um die Verantwortlichen für die Schulverpflegung dabei zu unterstützen, bietet die Ernährungsberatung des DLR Westerwald-Osteifel am 05.04.2019 in Montabaur das Seminar „Gut planen - lecker essen“ an.

Im Mittelpunkt des Seminars steht die Speiseplanung basierend auf dem Qualitätsstandard für die Schulverpflegung. Darüber hinaus werden Aspekte zum Umgang mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten sowie die ordnungsgemäße Kennzeichnung von Zusatzstoffen und Allergenen besprochen. Praktische Übungen vertiefen den Themenkomplex und bieten Raum für den Austausch mit anderen Seminarteilnehmern.

Besonders geeignet ist das Seminar für Verantwortliche in der Verpflegung, für Küchen- und Ausgabepersonal sowie für interessierte Lehrkräfte und Eltern.

Das Seminar ist der zweite Teil der Seminarreihe „Schulverpflegung - wissen, was Schüler brauchen“. Weitere Termine werden veröffentlicht und stehen im Internet unter www.ernaehrungsberatung.rlp.de.

Veranstaltungsort ist das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum, Bahnhofstr. 32, 56410 Montabaur.

Das Seminar dauert von 9.00 bis 15.00 Uhr. Die Teilnehmergebühr beträgt 20,- Euro (incl. Unterlagen, Verpflegung).

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel.: 02602/9228-33 (Melina Schützelhofer) oder E-Mail: melina.schuetzelhofer@dlr.rlp.de bis zum 02.04.2019.