Titel Logo
Bad Ems-Nassau aktuell, Ausgabe Bad Ems
Ausgabe 18/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Öffnung der Schulen in Trägerschaft der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau

Auch die Schulen der Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau nehmen ab dem 04.05.2020 wieder eingeschränkt den Betrieb auf. Im Einzelnen sind dies:

Grundschulen:

Freiherr-vom-Stein Schule Bad Ems Klassenstufe 4

Freiherr-vom-Stein Schule Nassau Klassenstufe 4

Ernst-Born-Schule Bad Ems Klassenstufe 4

Grundschule Arzbach Klassenstufe 4

Grundschule Dausenau Klassenstufe 4

Grundschule Fachbach Klassenstufe 4

Grundschule Singhofen Klassenstufe 4

Weiterführende Schulen:

Realschule plus Bad Ems-Nassau Klassenstufen 9 und 10

Nach Bekanntgabe der Regelungen durch das Bildungsministerium hat die Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau in Zusammenarbeit mit den Schulleiterinnen und Schulleitern in einem ersten Schritt den vom Ministerium vorgegebenen „Hygieneplan Corona“ abgestimmt und umgesetzt.

Damit haben die Schulen neben dem grundsätzlich vorhandenen Schulhygieneplan die wichtige Ergänzung nach dem Infektionsschutzgesetz zur Vermeidung der Ausbreitung des Coronavirus.

Aber auch von den Schülern wird in den kommenden Wochen die Mitarbeit zur Vermeidung der weiteren Ausbreitung benötigt. So gibt der Hygieneplan Corona des Landes unter anderem vor:

  • Mindestens 1,50 m Abstand halten
  • Gründliche Händehygiene durch Händewaschen mit Seife.
  • Die Schülerinnen und Schüler müssen im ÖPNV und in den Pausen auf dem Schulhof eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Ein schulspezifisches Wegekonzept soll vermeiden, dass sich zu viele Schülerinnen und Schüler gleichzeitig in Fluren, Gängen und Treppenhäusern und Eingängen aufhalten

Schulleitung, Lehrerkollegium und Träger haben im Rahmen ihrer Möglichkeiten die Grundlagen geschaffen. Klassen wurden verkleinert, damit der geforderte Mindestabstand eingehalten wird, Desinfektionsmittel wurde, zusätzlich zur Erstausstattung durch das Land Rheinland-Pfalz, beschafft. Wegekonzepte für Pausen und Toilettennutzung wurden erarbeitet.

Ich bitte alle Eltern und Schülerinnen und Schüler sich an die aufgestellten Hygieneregeln zu halten und das Kollegium und den Träger bei der Umsetzung zu unterstützen. Eltern sind aufgefordert, ihre Kinder mit einer notwendigen Mund-Nasen-Bedeckung (Masken) auszustatten.

Für Fragen steht Ihnen die jeweilige Schulleitung und die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems-Nassau zur Verfügung.

Uwe Bruchhäuser, Bürgermeister