Titel Logo
Bad Ems-Nassau aktuell, Ausgabe Bad Ems
Ausgabe 21/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bürgerbüro wegen Software-Umstellung geschlossen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in Rheinland-Pfalz wird die landeseinheitliche Softwarelösung aller Melde-, Pass- und Personalausweisbehörden (Bürgerämter/Bürgerbüros) am Pfingstwochenende 2020 auf ein neues Verfahren umgestellt. Bitte haben Sie Verständnis, dass in der Zeit vom 27. Mai 2020 bis einschließlich 02. Juni 2020 keine Anträge und Vorgänge bearbeitet werden können und infolgedessen an diesen Tagen kein Publikumsverkehr möglich ist.

Die An-, Ab- und Ummeldung eines Wohnsitzes, Beantragung von Führungszeugnissen, Meldebescheinigungen usw. sowie auch die Beantragung und Abholung von Personalausweisen, Kinderreisepässen und Reisepässen ist ebenfalls in dieser Zeit nicht möglich.

Am Dienstag, 02. Juni 2020, nimmt unser Bürgerbüro die Arbeit mit dem neuen Verfahren auf. Ab Mittwoch, 03. Juni 2020, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros wieder zur Verfügung.

Die auf Grund der Coronavirus-Pandemie eingeführte Regelung, dass eine Vorsprache im Bürgerbüro nur nach vorheriger Terminabsprache möglich ist, bleibt weiterhin bestehen. Bei Fragen und zur Terminvergabe stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Bürgerbüros unter den Rufnummern 02603/793-435, -436, -440 und -454 zur Verfügung.

Vorübergehend ist an den ersten Tagen des Einsatzes einer neuen Software erfahrungsgemäß mit etwas längeren Bearbeitungs- und somit Wartezeiten zu rechnen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Verbandsgemeindeverwaltung  —  Uwe Bruchhäuser
Bad Ems-Nassau  —  Bürgermeister