Titel Logo
Bad Ems-Nassau aktuell, Ausgabe Bad Ems
Ausgabe 21/2020
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Bad Ems, Teil des Welterbekandidaten „Great Spas of Europe“, Mitte des 19. Jahrhunderts

Auf Reiteseln machen sich die Kurgäste aus ganz Europa auf, um nach dem Gebrauch des Heilwassers die malerische Landschaft zu erkunden. Beliebte Ausflugsziele waren die Bäderlei (ab 1861 mit Concordiaturm), die Henriettensäule, die Lindenbach, der Malberg und der Wintersberg, aber auch die Schöne Aussicht, Stein’s Gruft in Frücht und das romantische Schweizertal bei Miellen, das mittelalterliche Dausenau und die Nieverner Hütte.

Text: Stadtarchiv Bad Ems