Titel Logo
Bad Ems-Nassau aktuell, Ausgabe Bad Ems
Ausgabe 22/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bauarbeiten zum Neubau der Kita Winden haben begonnen

Bürgermeister Uwe Bruchhäuser (rechts) machte sich gemeinsam mit Leitung der Kita Winden, Tanja Ewerth der Planerin und Architektin Sonja Meffert, Altendiez (von links) sowie Vertretern der beauftragten Baufirma einen Eindruck von den derzeitigen Herstellung der Bodenplatte des Kita-Neubaues

Mit den Bauarbeiten zum Neubau der 3-gruppigen Kindertagesstätte „Im

Sonnenwinkel“ in Winden konnte im April gestartet werden, nachdem der

Auftrag für die Erd- und Rohbauarbeiten in Höhe von rund 442 T€ durch

den Kindergartenträger, der Verbandsgemeinde Bad Ems - Nassau, vorher erteilt wurde.

Nachdem die 14-tägigien Erdarbeiten abgeschlossen wurden, haben nunmehr die Rohbauarbeiten begonnen, die voraussichtlich Ende Juli fertiggestellt werden können. Die Neubaukosten der Kita Sonnenwinkel betragen rund 2,067 Mio€. Das Neubauprojekt wird durch das Land Rheinland-Pfalz in Höhe von 247,5 T€ und den Rhein-Lahn-Kreis in Höhe von 270 T€ gefördert. Die Ortsgemeinde Winden hat das Grundstück kostenfrei zur Verfügung gestellt und die planungsrechtliche Baureife geschaffen. Aufgrund eines nötigen Platzausbaubedarfs und beengter Platzverhältnisse in der bestehenden Kita-Einrichtung im Bürgerhaustrakt Winden (30 Plätze), hat sich die Verbandsgemeinde für einen Neubau in Winden entschieden. In der neuen 3-gruppigen Einrichtung werden die über 50 benötigenden Kindergartenplätze für Kinder zwischen 1 und 6 Jahren des Einzugsbereiches Winden vorgehalten. Wenn alles gut läuft, soll die Einrichtung im 2. Halbjahr 2021 in Betrieb gehen können.