Titel Logo
Verbandsgemeinde Bad Ems aktuell
Ausgabe 24/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Die Ferienzeit steht bevor und Sie möchten verreisen?

Haben Sie für die Reise gültige Ausweisdokumente?

Nein?

Dann möchten wir Sie hiermit über die erforderlichen Unterlagen informieren:

Ausweise für minderjährige Personen:

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • ggf. der bisherige Kinderreisepass, Reisepass oder Personalausweis
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Personalausweis oder Reisepass beider Erziehungsberechtigten
  • Einverständniserklärung des nicht anwesenden Elternteils bzw. Nachweis des alleinigen Sorgerechts

Ausweise für volljährige Personen:

  • der bisherige Reisepass oder Personalausweis, bei Verlust des bisherigen Dokumentes Geburts- oder Heiratsurkunde
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild

Hinweis:

Ausweisdokumente können im Bürgerbüro in Bad Ems (Bleichstraße 1) sowie in Nassau (Am Adelsheimer Hof 1) beantragt werden. Die Abholung kann nur am Ort der Beantragung erfolgen.

Die entsprechenden Öffnungszeiten können Sie der Rubrik „Öffentliche Bekanntmachungen der Verbandsgemeinde Bad Ems- Nassau“ entnehmen.

Für die Ausstellung der Ausweisdokumente ist ein persönliches Erscheinen des Antragsstellers notwendig. Denken Sie bitte wegen der erforderlichen Bearbeitungszeit an eine rechtzeitige Beantragung (Personalausweise 2 - 3 Wochen, Reisepässe 5 - 6 Wochen).

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Teams der Bürgerbüros, gerne auch telefonisch, unter den Rufnummern 02603/793-434, -440, -454 (Bad Ems) und 02603/793-432, -435, -452 (Nassau), zur Verfügung.

Das Bürgerbüro Bad Ems-Nassau wünscht allen eine schöne Urlaubszeit.

Bad Ems, den 07.05.2019  —  Uwe Bruchhäuser
Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems-Nassau  —  Bürgermeister