Titel Logo
Verbandsgemeinde Bad Ems aktuell
Ausgabe 25/2019
Behördliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Beirat für Migration und Integration des Rhein-Lahn-Kreises

Freitag, 28.06.2019 um 19.00 Uhr findet im Rahmen des Kulturfestes in Nassau in der Stadthalle die Aufführung des Theaterstücks "DAS FAHRRAD“ von AHMAD AL AHMAD statt.

Der Eintrittspreis beträgt 5. - Euro

Das Fahrrad - Eine Tragikkomödie mit Livemusik von Ahmad Al Ahmad

„Es ist kein Platz für die Sonne am Himmel in meiner Heimat“

Zwei Personen kaufen gemeinsam ein Fahrrad. Aus einer zunächst amüsanten Unterhaltung wird mit der Zeit ein handfester Streit, in dem das Fahrrad, welches stellvertretend für Syrien steht, nur noch einen Anlass darstellt: Zum Vorschein kommen soziale, zwischenmenschliche und politische Differenzen. Die Disparitäten zwischen den beiden Seiten spiegeln das Schicksal einer ganzen Gesellschaft und von insgesamt 12 Millionen syrischen Flüchtlingen wider.

Inszeniert wird das Theaterstück von dem Syrer Ahmad Al Ahmad, der auch der Autor dessen ist. Bevor er vor zwei Jahren nach Deutschland geflüchtet ist, war er von 2003 bis 2014 als Theaterregisseur und Schauspieler in seinem Heimatland tätig. In dieser Zeit drehte er Kurzfilme, gründete das Palmyra Theater und brachte mehr als 15 Theaterstücke für Kinder und Erwachsene auf die Bühne.

Musikleitung, Arrangement und Keyboard: Khaldoun Fayad

Schauspieler/innen: Ahman Al Ahmad, Kaniwar Hammoush, Feras Mloukhieh, Ahmad Arab, Pierre Khankan, Boschra Abdollahi

Gesang: Ibrahim Hammoush

Text und Regie: Ahmad Al Ahmad

Aussprache und Korrektur: Thora Pindus

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.