Titel Logo
Bad Ems-Nassau aktuell, Ausgabe Bad Ems
Ausgabe 26/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau sucht eine stellvertretende Schiedsperson für den Schiedsamtsbezirk Bad Ems

Haben Sie Interesse an der der Durchführung von Schlichtungsverfahren in bürgerlichen Rechtsangelegenheiten und in Strafsachen? So ist die Übernahme dieses Ehrenamtes genau das Richtige.

Hierbei soll die Schiedsperson zur Vermeidung gerichtlicher Auseinandersetzungen festgefahrene Konfliktsituationen und verhärtete Fronten durch Verhandlungsgeschick aufbrechen. Dadurch sollen kleinere Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten zivilrechtlicher und strafrechtlicher Art geschlichtet werden.

Das Ehrenamt der Schiedsperson kann grundsätzlich von Bürgerinnen und Bürgern übernommen werden, die

  1. das 30. Lebensjahr vollendet haben
  2. die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen
  3. im Schiedsamtsbezirk wohnen.

Darüber hinaus soll die Schiedsperson nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein.

Die Amtszeit beträgt fünf Jahre.

Als stellvertretende Schiedsperson werden Sie in Vertretungsfällen aktiv oder beraten in Zusammenarbeit mit der ersten Schiedsperson des Schiedsamtsbezirks Bad Ems.

Wenn Sie Interesse an der Übernahme dieses Ehrenamtes haben sowie die persönlichen Voraussetzungen erfüllen, bitten wir Sie, sich mit der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems-Nassau, Bleichstr. 1, 56130 Bad Ems, Herr Breidling (Tel. 02603 / 793-126) bis zum 10. Juli 2020 in Verbindung zu setzen.