Titel Logo
Bad Ems-Nassau aktuell, Ausgabe Bad Ems
Ausgabe 26/2020
Öffentliche Bekanntmachungen und sonstige Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Erfolgreicher Pflegeeinsatz auf dem Friedhof

Man muss sich nur zu helfen wissen….

Hoffentlich hält das Pflaster noch, nachdem das ganze Unkraut beseitigt wurde!

Stärkung muss sein

Auch Jacqueline Rotard hat Spaß!

Anderthalb Tage lang haben sich Helfer/innen auf dem Friedhof eingefunden, um diesen wieder auf Vordermann zu bringen. In erster Linie sollte die Hecke bis zur geplanten Erneuerung wieder ein ansehnlicheres Bild abgeben. Da diese jedoch an manchen Stellen bis zu 4 m tief ist musste für den Formschnitt zu recht unkonventionellen Methoden gegriffen werden. Auch wurden die Wege gesäubert und vom gröbsten Unkraut befreit sowie der Rasen gemäht.

Einen ganz besonderen Dank ist der Familie Rotard auszusprechen. So hat Rudi Rotard einige "Schätzchen" aus seinem Fuhrpark für die Arbeiten zur Verfügung gestellt, was an manchen Stellen doch erheblich zur Erleichterung beigetragen hat. Sein Sohn Bruno Rotard hat den Arbeitseinsatz über die neu gegründete Gruppe "Rund um Schweigese" federführend koordiniert und vor allen Dingen viele Helfer organisieren können.

Diese wiederum wurden von Jacqueline Rotard mit superleckeren, frisch gebackenen Waffeln versorgt, über die sich alle sehr gefreut und mit Heißhunger verschlungen haben. Auch wenn das Programm auf dem Friedhof schon recht üppig war hat das Zusammenwirken in der Gruppe allen sehr großen Spaß bereitet. Über das tolle Ergebnis konnten alle stolz sein, der Dank waren die vielfachen positiven Rückmeldungen gerade der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern.

Nach dem Motto "Viele Hände, schnelles Ende…" freut sich das von Bruno Rotard und Peter Koch ins Leben gerufene Team "Rund um Schweigese" über weitere Mitstreiter, die bei den kleineren und auch den größeren Aufgaben im Ort nach den eigenen, individuellen Möglichkeiten mithelfen können. Interessierte wenden sich unter 0177/2062195 an Bruno oder 0160/99088013 an Peter.