Titel Logo
Bad Ems-Nassau aktuell, Ausgabe Bad Ems
Ausgabe 28/2020
Öffentliche Bekanntmachungen und sonstige Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

3. Änderung des Bebauungsplans Nr. 1 „Kettenbrückstraße“ der Stadt Nassau

* Bekanntgabe des Aufstellungsbeschlusses und

* Offenlage zum Zwecke der Öffentlichkeitsbeteiligung

Der Stadtrat der Stadt Nassau hat in seiner Sitzung vom 23.06.2020 den Aufstellungsbeschluss für eine 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 1 „Kettenbrückstraße“ gefasst.

Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung vom 03. 11.2017 (BGBl. I, S. 3634) öffentlich bekannt gemacht. Der Geltungsbereich der Änderung ergibt sich aus der nachstehenden Skizze.

Es wird ein Verfahren nach § 13 BauGB durchgeführt, wodurch ein naturschutzrechtlicher Planungsbeitrag nicht erforderlich wird.

Gemäß Ratsbeschluss findet sogleich die Öffentlichkeitsbeteiligung in Form der der öffentlichen Auslegung der Planunterlagen in der Zeit vom 20.07. bis 20.08.2020 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems - Nassau, Rathausnebengebäude, Bleichstraße 1, 56130 Bad Ems, Geschäftsbereich 3, Zimmer 06 während den Öffnungszeiten (montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 12.00 Uhr, montags bis mittwochs zudem von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr und donnerstags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr) statt. Hierbei handelt es sich um die verfahrensmäßig verbindliche Offenlage. Das Nebengebäude ist nicht barrierefrei. Mobilitätseingeschränkte Menschen erhalten die Möglichkeit, sich zum Zwecke der Einsichtnahme in die Offenlegungsexemplare an der barrierefreien Pforte des Rathauses (Haupthaus) zu melden. Hier wird diesen wie auch jedem interessierten Bürger die Entwurfsplanung dargelegt und erläutert.

Als zusätzliche Serviceleistung für die Öffentlichkeit kann auch im Stadtbüro im Rathaus Nassau Am Adelsheimer Hof - nach vorheriger Terminanmeldung (Telefon 02603-793-722)- Einblick in die Änderungsplanung genommen werden. Darlegungen und Erläuterungen sind jedoch nur am Dienstort Bad Ems möglich.

Während der Auslegung können Stellungnahmen, bezogen auf den Planentwurf und die Begründung von jedermann vorgebracht werden.

56130 Bad Ems, 3. Juli 2020 — Uwe Bruchhäuser
Verbandsgemeindeverwaltung — Bürgermeister
Bad Ems - Nassau — 

Anlage: Lageplan