Titel Logo
Verbandsgemeinde Bad Ems aktuell
Ausgabe 32/2019
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wasserentnahme aus Bachläufen zur Bewässerung​​​​​​​

Nach der sehr langen Trockenphase in den letzten Wochen ist es vermehrt zu beobachten, dass Anlieger von Gewässern mittels Pumpen Wasser zur Bewässerung ihrer Garten- und Grünanlagen aus Bächen ziehen. Die Gewässer sind Lebensraum zahlreicher Organismen und Kleinlebewesen und bilden die Lebensgrundlage verschiedener Tiere sowie Pflanzen. Aufgrund des zurzeit sehr niedrigen Wasserstands infolge der Trockenheit ist bereits eine Beeinträchtigung der Fauna und Flora gegeben, die durch die Wasserentnahme zu einer weiteren Verschärfung der Situation führt. Insbesondere im Bereich des Emsbaches wird von Seiten der Fischereipächter gebeten, beim momentan vorhandenen sehr niedrigen Wasserstand auf eine Entnahme mittels motorgetriebener Pumpen zu verzichten. Dies gilt jedoch auch für sämtliche andere Gewässer. Ungeachtet rechtlicher Regelungen wird im Hinblick auf die Trockenheit um das Verständnis der Gewässeranlieger gebeten.