Titel Logo
Verbandsgemeinde Bad Ems aktuell
Ausgabe 33/2018
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Blumenkorso Bad Ems am Sonntag, 26.08.2018

Veranstaltungs- und Verkehrsplanung

Nach der Veranstaltungs- und Verkehrsplanung ist vorgesehen, dass zur Besichtigung für die Festbesucher, die Korsowagen des Blumenkorsos auch in diesem Jahr wieder ab etwa 09:30 Uhr in der westlichen Wilhelmsallee ausgestellt werden.

Um 14.00 Uhr soll dann der Blumenkorso von dort starten und über die

- Wilhelmsallee,

- Mainzer Straße,

- Bahnhofsbrücke,

- Lahnstraße,

- Römerstraße und

- Bleichstraße

- in die Arzbacher Straße geführt werden.

Hierzu werden folgende Straßen am Blumenkorso-Sonntag in Bad Ems für den Fahrzeugverkehr gesperrt:

ab ca. 09.00 Uhr

die Wilhelmsallee, Römerstraße, untere Bleichstraße, östl. Jahnstraße und untere alte Kemmenauer Straße

ab ca. 14:00 Uhr

  1. die Grabenstraße, vom Parkhaus „Kurviertel“ bis zur Lahnstraße,
  2. die Lahnstraße, von der Bäderleibrücke bis zur Grabenstraße,
  3. die Arzbacher Straße ab Höhe Bartholomäusmarkthalle bis einschließlich Friedhofskreisel,
  4. die Badhausstraße und
  5. die Mainzer Straße, von der Badhausstraße bis zur Bäderleibrücke.

Wegen der Errichtung von Zuschauertribünen werden die lahnseitigen Parkflächen im Teilabschnitt zwischen Spielbank und Kaiser-Wilhelm-Denkmal in der Römerstraße ab Samstag, 25.08.2018, 07.00 Uhr als Haltverbotsbereiche ausgewiesen.

Am Sonntag, 26.08.2018, in der Zeit von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr, wird die gesamte Korsostrecke aus Gründen der öffentlichen Sicherheit für Besucher und Korsoteilnehmer als Haltverbotszone ausgewiesen. Anlieger werden gebeten, ihre Kraftfahrzeuge am Sonntag bis spätestens 07:00 Uhr zu entfernen. Nicht entfernte Kraftfahrzeuge müssen ansonsten kostenpflichtig abgeschleppt werden.

Für Schwerbehinderte mit gültigem blauen Parkberechtigungsausweis stehen am Sonntag, 26.08.2018 die lahnseitigen Straßenrandparkplätze in der westl. Lahnstraße, zwischen den Einmündungen Grabenstraße und Bahnhofsbrücke und in der westlichen Mainzer Straße, zwischen den Einmündungen Bahnhofsbrücke und Badhausstraße, zur Verfügung. Für alle anderen Fahrzeugführer gilt auf diesen Plätzen ein Haltverbot.

Ausreichend Parkplätze für Besucher, welche mit dem Fahrzeug anreisen, stehen nur wenige Fuß - Minuten von der Korsostrecke und vom Bartholomäusmarktgelände, insbesondere im Bereich des Sportplatzes Hasenkümpel, der Arzbacher Straße, der ehemaligen Bundeswehrschule in der Alten Kemmenauer Straße, des Hauptbahnhofs Bad Ems, der Braubacher Straße, der Nieverner Straße und des Gewerbegebietes Maaracker-Lindenbach zur Verfügung. Des Weiteren wird auch in diesem Jahr wieder in der Zeit von 13:00 bis 15:00 Uhr und von 16:00 bis 18:00 Uhr ein Schuttleverkehr zwischen dem Parkplatz „Lidl“ und dem Gewerbegebiet „Maaracker“ angeboten.

Die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems wünscht allen Bad Emsern und Festbesuchern einen schönen und sonnigen Blumenkorso 2018.

Verbandsgemeindeverwaltung Bad Ems⇔- Straßenverkehrsbehörde -⇔