Titel Logo
Bad Ems-Nassau aktuell, Ausgabe Bad Ems
Ausgabe 40/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Nachruf

Die Verbandsgemeinde Bad Ems-Nassau nimmt Abschied von

Herrn

Kurt Debusmann

der am 10. September 2020 im Alter von 94 Jahren verstorben ist.

Mit Kurt Debusmann ist eine Persönlichkeit von uns gegangen, die sich viele Jahre für das Gemeinwohl eingesetzt hat. Von 1954 bis 1982 leitete er die Feuerwehreinheit seines Heimatortes Becheln. In dieser Zeit war er auch eine große Zeitspanne stellvertretender Wehrleiter aller Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde Bad Ems. Maßgeblich war Kurt Debusmann an der Gründung des Kreisfeuerwehrverbandes Rhein-Lahn beteilig, dessen Vorsitzender er auch von 1981 bis 1983 war und im weiteren Verlauf noch andere Funktionen im Vorstand begleitete.

Wir verlieren mit ihm einen engagierten Bürger, der seine Schaffenskraft und sein Wissen in vielfältiger Weise in den Dienst der Allgemeinheit gestellt hat. In unzähligen Einsätzen hat er seine Gesundheit und sein Leben riskiert und dabei immer das Wohl der Bürgerinnen und Bürger und seiner Feuerwehrkameraden im Blick gehabt. Seine kompetente und verbindliche Art verschaffte ihm dabei nicht nur bei den Feuerwehrkameradinnen und -Kameraden hinaus Achtung und Anerkennung.

Für sein ehrenamtliches Engagement im Feuerwehrwesen wurde Kurt Debusmann im Jahr 1982 das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Bad Ems, im September 2020 — 
Uwe Bruchhäuser  —  Gunnar Gramsch
Bürgermeister  —  Wehrleiter