Titel Logo
Verbandsgemeinde Bad Ems aktuell
Ausgabe 45/2019
Behördliche Nachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wahl des Beirates für Migration und Integration des Rhein-Lahn-Kreises

Bekanntmachung des Wahlergebnisses zum Beirat für Migration und Integration des Rhein-Lahn-Kreises am 27. Oktober 2019

Der Wahlausschuss für die Wahl des Beirates für Migration und Integration hat in seiner Sitzung am 30.10.2019 das Ergebnis der Wahl zum Beirat für Migration und Integration des Rhein-Lahn-Kreises wie folgt festgestellt:

I.

Zur Wahl zum Beirat für Migration und Integration des Rhein-Lahn-Kreises waren 8.907 Personen wahlberechtigt, davon haben 315 Personen an der Wahl teilgenommen. Die Wahlbeteiligung betrug 3,5 %.

II.

Die Stimmabgabe von 275 Wählerinnen und Wählern war gültig, von 40 Wählerinnen und Wählern ungültig, das entspricht 12,7 v.H.

III.

In den Beirat für Migration und Integration des Rhein-Lahn-Kreises gewählt sind:

1. Dr. Beyer, Jeorjios Martin mit 131 Stimmen

2. Kissel-Staude, Martina mit 104 Stimmen

3. Saleh-Schäfer, Alia mit 99 Stimmen

4. Boller, Matthias mit 88 Stimmen

5. Sauerwein, Pauline mit 88 Stimmen

6. Aloyan, Ruslan mit 86 Stimmen

7. Weiwad-Klenk, Ulrike mit 79 Stimmen

IV.

Ersatzleute für den Beirat für Migration und Integration des Rhein-Lahn-Kreises sind:

1. Kupka, Damian mit 78 Stimmen

2. Kanara, Serhat mit 74 Stimmen

3. Todorov, Boyana mit 67 Stimmen

4. Todorov, Todor mit 50 Stimmen

Bad Ems, 30.10.2019 — Frank Puchtler, Landrat und Wahlleiter