Titel Logo
Bad Ems-Nassau aktuell, Ausgabe Bad Ems
Ausgabe 8/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bekanntgabe gemäß § 5 Abs. 2 des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, Regionalstelle Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz, Montabaur, gibt als zuständige Wasserbehörde bekannt, dass im Rahmen des wasserrechtlichen Erlaubnisverfahrens

zur Entnahme von Grundwasser von 155.000 m³/a

in der Gemarkung Nassau, Flur 9, Flurstück 690/2,

aus der vorhandenen Gewinnungsanlage „Brunnen Arbert 2“

der Verbandsgemeinde Bad Ems - Nassau,

vertreten durch die Verbandsgemeindewerke Bad Ems - Nassau

eine Umweltverträglichkeitsprüfung nicht durchgeführt wird. (Az.: 333-GE-141-00538/1965)

Die im Rahmen des Erlaubnisverfahrens erfolgte allgemeine Vorprüfung des Einzelfalls zur Feststellung der UVP-Pflicht gemäß § 7 Abs. 1 UVPG i. V. m. den Kriterien gem. Anlage 3 UVPG hat ergeben, dass das Vorhaben keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen haben kann.

Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, — Im Auftrag
Regionalstelle Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft,  — Helmut Grün
Bodenschutz — 
Montabaur, den 07.02.2020 —