Titel Logo
Blaues Ländchen aktuell - Heimat- u. Bürgerzeitung VG Nastätten
Ausgabe 18/2021
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Im Waldschwimmbad Nastätten wird Badesaison vorbereitet

Bürgermeister Jens Güllering begrüßt die Mitarbeiter_innen im Waldschwimmbad Nastätten. Von rechts Rainer Faßbender, Sophia Braun, Timur Hepgüler (beide Auszubildende), Dominik Klos, Udo Kempkes und Bürgermeister Jens Güllering. Nicht im Bild Christian Meinecke.

Ungewissheit für Saison 2021 bleibt - Neue Mitarbeiter im Schwimmbadteam

Zweifelsohne ist das Waldschwimmbad in Nastätten ein Publikumsmagnet an heißen Sommertagen. Doch auch hier ist die Corona-Pandemie Taktgeber.

Trotz großer Ungewissheit über die genauen Regelungen zum Betrieb des Bades wird im Freibad am Schwall die Badesaison 2021 vorbereitet. Auch im vergangenen Jahr konnte das beliebte Bad geöffnet werden. Das individuell erarbeitete Hygienekonzept fand dabei große Beachtung, weit über die Grenzen der Verbandsgemeinde Nastätten hinaus.

Für die nun bevorstehende Saison kann die Verbandsgemeinde als Träger des Bades auf eine gute Personalsituation bauen.

So haben bereits im August des letzten Jahres zwei junge Mitarbeiter ihre Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe begonnen. Sophia Braun und Timur Hepgüler werden von Schwimmmeister Udo Kempkes ausgebildet. Dabei erlernen sie den anspruchsvollen Beruf von der Pike auf. Neben den sportlichen Schwerpunkten gehören Bädertechnik, Hygienefragen und natürlich auch der Umgang mit Menschen zu den Ausbildungsschwerpunkten. „Ich sehe uns als öffentlichen Badbetreiber in der Verantwortung, junge Menschen auch in diesem Berufsbild eine Ausbildung anzubieten. Händeringend suchen wir Fachkräfte für die Bäder in ganz Deutschland, da leisten wir doch gerne einen Beitrag und bilden auch in unserem Schwimmbad aus“, so Bürgermeister Jens Güllering.

Zum 1. April haben zwei weitere Mitarbeiter bei der Verbandsgemeinde begonnen. Christian Meinecke und Dominik Klos sind beide ausgebildete Fachangestellte für Bäderbetriebe. Sie unterstützen künftig im Waldschwimmbad und werden auch im Hallenbad in Miehlen anzutreffen sein. „Da die beiden langjährigen Mitarbeiter Udo Kempkes und Rainer Fassbender in absehbarer Zeit ihren wohlverdienten Ruhestand antreten, sind wir über die Verstärkung sehr froh und sehen uns damit sehr gut für die Zukunft aufgestellt“, so Güllering.

Weitere Informationen über die Badesaison 2021 werden veröffentlicht, sobald die Corona-Situation eine verlässliche Planung zulässt.

Informationen zu den Schwimmbädern im Blauen Ländchen gibt es auch unter www.vgnastaetten.de/freizeit-tourismus/schwimmbaeder