Titel Logo
Blaues Ländchen aktuell - Heimat- u. Bürgerzeitung VG Nastätten
Ausgabe 44/2018
Aus Vereinen und Verbänden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Demenz Netzwerke Rhein-Lahn

Wochen der Demenz - Demenz Netzwerke Rhein-Lahn informierten mit vielfältigen Angeboten

Unter dem Motto „Demenz - dabei und mittendrin“ hatten die Demenz Netzwerke im Rhein-Lahn-Kreis rund um den Welt-Alzheimertag vielfältige Angebote organisiert.

An zahlreichen Info-Ständen im gesamten Kreisgebiet standen Fachleute Rede und Antwort und hielten Informationsmaterial bereit. So zum Beispiel bei der Feier zum fünfjährigen Bestehen des „Café Zeitlos“ in Hahnstätten, wo Menschen mit Demenz gemeinsam mit engagierten Helfern Nachmittage verbringen können, um ihren pflegenden Angehörigen etwas freie Zeit zu ermöglichen.

Sehr zufrieden mit der Resonanz zeigte sich etwa Maria Hamlischer vom DRK-Betreuungsverein am Stand im Foyer der Paracelsus-Klinik in Bad Ems: „Ärzte, „Grüne Damen“ sowie einige Patienten haben sich erkundigt und Broschüren mitgenommen. Auch die Präsentation über die Erkrankung, zum Umgang mit Betroffenen sowie über die Netzwerke, die erstmals auf dem Bildschirm im Foyer und in Wartezimmern gezeigt wurde, stieß auf reges Interesse“, fasst sie ihre Eindrücke zusammen.

In den neunten Klassen der Nicolaus-August-Otto-Gesamtschule Nastätten informierte Christa Klamp vom Pflegestützpunkt über das Krankheitsbild Demenz. Mitglieder des Grundkurses „Darstellendes Spiel“ der MSS 11 veranschaulichten mit einem kurzen Rollenspiel, wie sich die Erkrankung auf den Alltag eines Menschen auswirkt.

Zu engagierten Diskussionen regte ein „Filmspecial“ im Kreml Kulturhaus - moderiert von Regina Petri (Alzheimer Gesellschaft Wiesbaden) - an. Junge Filmemacher hatten sich auf ganz unterschiedliche Weise mit den Themen „älter werden“, „Abschied nehmen“ und „Demenz“ beschäftigt.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des „Stadtmauerhäuschens“ in Lahnstein hatten historische Exponate aus verschiedenen Wohn- und Lebensbereichen in die Pro Seniore Residenz mitgebracht, um mit vertrauten Gegenständen von Früher die Erinnerung anzuregen und Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen.

Abgerundet wurden die Aktivitäten durch Thementische in mehreren Büchereien und Bibliotheken, Lesungen von Kurzgeschichten in Diez sowie einer Autorenlesung in Lahnstein.

Weiterführende Informationen bei den Netzwerkpartnern oder Pflegestützpunkten:

  • Bad Ems, Kirchgasse 15-17 - Tel.: 02603/5750 + 70587
  • Diez, Friedhofstraße 19 - Tel.: 06432/919813 + 9528870
  • Lahnstein, Gutenbergstraße 8 - Tel.: 02621/940820 + 940869
  • Nastätten, Borngasse 14a - Tel.: 06772/939614 + 939620

www.demenz-rhein-lahn.de - www.facebook.com/DemenzRheinLahn