Titel Logo
Impressum
21 Artikel in dieser Ausgabe

Führungen auf der Sayner Hütte mit neuen Höhepunkten

Stadt Bendorf

Führungen auf der Sayner Hütte mit neuen Höhepunkten

Hochofen mit Inszenierung und Dauerausstellung besichtigen Bendorf. Ausflugstipp für das Osterwochenende: Bei öffentlichen Führungen auf dem Denkmalareal Sayner Hütte werden 250 Jahre Industriegeschichte wieder lebendig. Am Ostersonntag, 21. April, 15 Uhr und am Ostermontag, 22. April, 16.30 Uhr finden …
Hochofen mit Inszenierung und Dauerausstellung besichtigen Bendorf. Ausflugstipp für das Osterwochenende: Bei öffentlichen Führungen auf dem Denkmalareal Sayner Hütte werden 250 Jahre Industriegeschichte wieder lebendig. Am Ostersonntag, 21. April, 15 Uhr und am Ostermontag, 22. April, 16.30 Uhr finden …

Therese Kaeschner feierte 90. Geburtstag

Stadt Bendorf

Therese Kaeschner feierte 90. Geburtstag

Bendorf. Am 8. März feierte Therese Kaeschner, geb. Böckling, ihren 90. Geburtstag. Zu den Gratulanten zählte auch der Beigeordnete Peter Kirst, der die herzlichen Glückwünsche der Stadt Bendorf überbrachte. Die Jubilarin ist in Bendorf geboren und in der Mädchenschule in der …
Bendorf. Am 8. März feierte Therese Kaeschner, geb. Böckling, ihren 90. Geburtstag. Zu den Gratulanten zählte auch der Beigeordnete Peter Kirst, der die herzlichen Glückwünsche der Stadt Bendorf überbrachte. Die Jubilarin ist in Bendorf geboren und in der Mädchenschule in der …

Bürgerfahrt nach Yzeure mit attraktivem Programm

Stadt Bendorf

Bürgerfahrt nach Yzeure mit attraktivem Programm

Bendorf. Im Rahmen der Bürgerfahrt nach Yzeure vom 2. bis 5. August 2019 steht ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm: die Teilnehmer besuchen das Mittelalterfest in Souvigny mit Animation und Gelage. Gaukler und Troubadoure nehmen das Publikum mit auf eine Reise in die spannende Epoche. Der Freundschaftskreis …
Bendorf. Im Rahmen der Bürgerfahrt nach Yzeure vom 2. bis 5. August 2019 steht ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm: die Teilnehmer besuchen das Mittelalterfest in Souvigny mit Animation und Gelage. Gaukler und Troubadoure nehmen das Publikum mit auf eine Reise in die spannende Epoche. Der Freundschaftskreis …

Dank an Peter Lindemann

Stadt Bendorf

Dank an Peter Lindemann

Journalist hat sich in den Ruhestand verabschiedet Bendorf. Lange Jahre berichtete Peter Lindemann für den Verlag LINUS WITTICH Medien im Kleeblatt, dem öffentlichen Bekanntmachungsorgan der Stadt, über das lokale Geschehen in Bendorf. Nun hat er sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Professionell …
Journalist hat sich in den Ruhestand verabschiedet Bendorf. Lange Jahre berichtete Peter Lindemann für den Verlag LINUS WITTICH Medien im Kleeblatt, dem öffentlichen Bekanntmachungsorgan der Stadt, über das lokale Geschehen in Bendorf. Nun hat er sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Professionell …

Industriegeschichte erwacht zum Leben

Stadt Bendorf

Industriegeschichte erwacht zum Leben

Hochofen mit Inszenierung und Dauerausstellung eröffnet Bendorf. Das Denkmalareal der Sayner Hütte zählt zu den beeindruckendsten Industriebauten Europas und feiert in diesem Jahr seinen 250. Geburtstag. Nun konnte am 8. März einer der bedeutendsten Bauabschnitte eröffnet werden: Der historische …
Hochofen mit Inszenierung und Dauerausstellung eröffnet Bendorf. Das Denkmalareal der Sayner Hütte zählt zu den beeindruckendsten Industriebauten Europas und feiert in diesem Jahr seinen 250. Geburtstag. Nun konnte am 8. März einer der bedeutendsten Bauabschnitte eröffnet werden: Der historische …

Vor hundert Jahren: Vortrag über Amerikaner in Bendorf

Stadt Bendorf

Vor hundert Jahren: Vortrag über Amerikaner in Bendorf

Bendorf. Wie sah das Leben in Bendorf nach dem Ersten Weltkrieg aus? Welchen Einfluss hatten die Besatzungsmächte? Auf diese und weitere Fragen geht Michael Syré bei einem Vortrag der VHS Bendorf in Kooperation mit der Gesellschaft für Geschichte und Heimatkunde (GGH) ein. Am Donnerstag, 28. März, …
Bendorf. Wie sah das Leben in Bendorf nach dem Ersten Weltkrieg aus? Welchen Einfluss hatten die Besatzungsmächte? Auf diese und weitere Fragen geht Michael Syré bei einem Vortrag der VHS Bendorf in Kooperation mit der Gesellschaft für Geschichte und Heimatkunde (GGH) ein. Am Donnerstag, 28. März, …
Stadt Bendorf

Diamantene Hochzeit

Die Eheleute Marianne und Walter Beitzel aus Bendorf feiern am 21.3.2019 Diamantene Hochzeit.
Stadt Bendorf

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Bendorf

Karl-Fries-Str. 6 So 17.03. 10.00 Uhr Gottesdienst (Nach dem Gottesdienst: Kirchen-Café)
Stadt Bendorf

Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten Bendorf

Wernerstraße 17 Gottesdienst samstags 9.30 (Bibelgespräch) 11 Uhr (Predigt) Kindergottesdienst ebenfalls 9.30 Uhr Mittwochs: Bibel- und Gebetsstunde Frauenkreis und öffentlicher Büchertisch nach Vereinbarung.
Stadt Bendorf

Die Christengemeinschaft. Bewegung für religiöse Erneuerung

Freitag, 15.03.2019 19:30 Uhr Island - Lebendige Erde, Reiseeindrücke von Wiebke Goebel Sonntag, 17.03.2019 10:00 Uhr Die Menschenweihehandlung 11:10 Uhr Die Sonntagshandlung für die Kinder Gemeinde Bendorf am Mittelrhein, Am Schulenberg 11-13, 56170 Bendorf-Mülhofen Gemeindepfarrerin: Wiebke Goebel, Tel.: 0176-47134162 Ansprechpartnerin: Antje-Käthe Rügge, Tel.: 02624-7429

Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V. - Abteilung Handball: Falken machen ihre Hausaufgaben!

Stadt Bendorf

Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V. - Abteilung Handball: Falken machen ihre Hausaufgaben!

Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V. - Abteilung Handball: Falken machen ihre Hausaufgaben Rheinlandliga: TSB I - HSG Eifel 27:21 (12:13) Zwei Punkte geholt. Hausaufgaben gemacht. Nicht mehr, nicht weniger! Das war die Resonanz nach dem Heimspiel am vergangenen Samstag gegen die HSG Eifel. Mit 27:21 konnten die …
Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V. - Abteilung Handball: Falken machen ihre Hausaufgaben Rheinlandliga: TSB I - HSG Eifel 27:21 (12:13) Zwei Punkte geholt. Hausaufgaben gemacht. Nicht mehr, nicht weniger! Das war die Resonanz nach dem Heimspiel am vergangenen Samstag gegen die HSG Eifel. Mit 27:21 konnten die …
Stadt Bendorf

Ein großer Künstler und zugleich ein bescheidener Mensch ist heimgegangen

Bendorf verneigt sich vor dem großen Vorbild Klemens Pompetzki, der unvergessen bleiben wird Bendorf/Hillscheid. Ein Trauerfall erschüttert Bendorf. Der Künstler Klemens Pompetzki ist an einer schweren Krankheit verstorben. Ein warmherziger und bescheidener Mensch hat uns verlassen. Wer ihn gekannt hat, kann die Trauer über einen Bildhauer und Maler und guten Familienvater ermessen. Gäbe es ihn nicht, müsste man ihn erfinden. Ein Künstler ohne Kathederbildung, dafür aber mit einer …

Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V. - Abteilung Handball: Heimvorteil genutzt!

Stadt Bendorf

Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V. - Abteilung Handball: Heimvorteil genutzt!

Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V. - Abteilung Handball: Heimvorteil genutzt Landesliga: TSB II - SF Puderbach 26:23 (14:10) Nur ein Heimsieg zählte gegen Puderbach! Zum einen um das phasenweise gruselige Hinspiel zu vergessen, bei dem Bendorf II lange die Nase vorne hatte, letztlich jedoch den Kürzeren zog …
Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V. - Abteilung Handball: Heimvorteil genutzt Landesliga: TSB II - SF Puderbach 26:23 (14:10) Nur ein Heimsieg zählte gegen Puderbach! Zum einen um das phasenweise gruselige Hinspiel zu vergessen, bei dem Bendorf II lange die Nase vorne hatte, letztlich jedoch den Kürzeren zog …

Mülhofener Möhnen zündeten Sitzungsfeuerwerk

Bendorf / Mülhofen

Mülhofener Möhnen zündeten Sitzungsfeuerwerk

Am Schwerdonnerstag 2019 zeigten die Mülhofener Möhnen einmal mehr ihr karnevalistisches Können. Obermöhn Annika Müller zündete eine karnevalistische Rakete nach der anderen: Büttenreden, Tänze, Sketche und Stimmungsmusik fügten sich in einem viereinhalbstündigen Programm zu …
Am Schwerdonnerstag 2019 zeigten die Mülhofener Möhnen einmal mehr ihr karnevalistisches Können. Obermöhn Annika Müller zündete eine karnevalistische Rakete nach der anderen: Büttenreden, Tänze, Sketche und Stimmungsmusik fügten sich in einem viereinhalbstündigen Programm zu …

Klasse2000 Zertifikat für die Grundschule Stromberg

Bendorf / Stromberg

Klasse2000 Zertifikat für die Grundschule Stromberg

Stark und gesund - so sollen Kinder aufwachsen. Um sie dabei zu unterstützen, beteiligt sich die Grundschule Stromberg seit 7 Jahren am Gesundheitsprogramm Klasse2000. Dieses Engagement wurde jetzt zum dritten Mal mit dem Klasse2000-Zertifikat ausgezeichnet. Die Grundschule Stromberg nimmt seit dem Schuljahr 2011/12 an dem …
Stark und gesund - so sollen Kinder aufwachsen. Um sie dabei zu unterstützen, beteiligt sich die Grundschule Stromberg seit 7 Jahren am Gesundheitsprogramm Klasse2000. Dieses Engagement wurde jetzt zum dritten Mal mit dem Klasse2000-Zertifikat ausgezeichnet. Die Grundschule Stromberg nimmt seit dem Schuljahr 2011/12 an dem …
Bendorf / Stromberg

KSV Stromberg

KSV Stromberg 1 schafft den Sprung in die 2. Bundesliga Zu Ende der Saison 2018/2019 hat die Mannschaft KSV Stromberg 3 ihr Saisonziel erreicht und steigt als Bezirksmeister in die Oberliga auf. Die Mannschaft KSV Stromberg 2 hält sich gegen starke Gegner mit einer Platzierung im oberen Mittelfeld in der Regionalliga. Die Mannschaft KSV Stromberg 1 ging als Zweiter mit 3 Punkten in die Play off-Spiele der Rheinland-Pfalz-Liga. Die Aufstiegsrunde startete in Daun-Weisersbach. Die ersten Spieler des KSV Stromberg 1 …

Tradition hat einen Namen: ​​​​​​​„49. Fußballerball“ des FV Engers 07 e.V.

Neuwied/Engers

Tradition hat einen Namen: ​​​​​​​„49. Fußballerball“ des FV Engers 07 e.V.

Karneval, Party und mehr - Der FV Engers feierte eine tolle Karnevalsparty Mit Hilfe der zahlreichen Besucher ist es erneut gelungen eines der größten Karnevalevents am Mittelrhein, den 49. Fußballerball des FV Engers 07 e. V. am Karnevalsamstag zu feiern. Gemäß dem Motto „Karneval, Party und …
Karneval, Party und mehr - Der FV Engers feierte eine tolle Karnevalsparty Mit Hilfe der zahlreichen Besucher ist es erneut gelungen eines der größten Karnevalevents am Mittelrhein, den 49. Fußballerball des FV Engers 07 e. V. am Karnevalsamstag zu feiern. Gemäß dem Motto „Karneval, Party und …
Neuwied / Heimbach-Weis

SRC Heimbach-Weis 2000 e.V.

Lauftrefftraining für Einsteiger Durch die Übernahme des jährlichen Volkslaufes Rund um Rommersdorf - über den Rheinsteig hat sich der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. dazu entschieden ein spezielles gesundheitsorientiertes Lauftrefftraining für Einsteiger ins Leben zu rufen. Der Verein ist ab sofort berechtigt das DLV-Kurskonzept Laufend unterwegs anzubieten. Alle Teilnehmer an dem DLV Kurskonzept haben daher die Möglichkeit 80% der Kurskosten von ihrer Krankenkasse erstattet zu bekommen, da das …

Nachwuchs bei den Zwergmaras

Neuwied / Heimbach-Weis

Nachwuchs bei den Zwergmaras

HEIMBACH-WEIS. Er sieht aus wie eine Mischung aus Kaninchen und Känguru, ist aber ein Nagetier: Der Zwergmara. Er wird auch Kleiner Mara oder Kleiner Pampashase genannt, um ihn vom Großen Mara zu unterscheiden. Aber nicht nur die Größe ist dabei ein entscheidender Unterschied. Die Zwergmaras haben keine …
HEIMBACH-WEIS. Er sieht aus wie eine Mischung aus Kaninchen und Känguru, ist aber ein Nagetier: Der Zwergmara. Er wird auch Kleiner Mara oder Kleiner Pampashase genannt, um ihn vom Großen Mara zu unterscheiden. Aber nicht nur die Größe ist dabei ein entscheidender Unterschied. Die Zwergmaras haben keine …

Vorverkauf für das Frühjahrskonzert des Musikvereins Heimbach-Weis startet

Neuwied / Heimbach-Weis

Vorverkauf für das Frühjahrskonzert des Musikvereins Heimbach-Weis startet

HEIMBACH-WEIS. Es ist wieder so weit: Ostern steht vor der Tür und damit auch das alljährliche Frühjahrskonzert des Musikvereins Heimbach-Weis. Traditionell wird die Festhalle in Heimbach-Weis am Palmsonntag, 14.04.2019, ab 16.30 Uhr wieder zu einem Ort eines aufregenden Konzerterlebnisses für Jung und …
HEIMBACH-WEIS. Es ist wieder so weit: Ostern steht vor der Tür und damit auch das alljährliche Frühjahrskonzert des Musikvereins Heimbach-Weis. Traditionell wird die Festhalle in Heimbach-Weis am Palmsonntag, 14.04.2019, ab 16.30 Uhr wieder zu einem Ort eines aufregenden Konzerterlebnisses für Jung und …

Weitere Ausgaben: 30/2021   29/2021   28/2021   27/2021   26/2021   25/2021   24/2021   23/2021   22/2021   21/2021   20/2021   19/2021   18/2021   17/2021   16/2021   15/2021   14/2021   13/2021   12/2021   11/2021   10/2021   9/2021   8/2021   7/2021   6/2021   5/2021   4/2021   3/2021   2/2021   1/2021   52/2020   51/2020   50/2020   49/2020   48/2020   47/2020   46/2020   45/2020   44/2020   43/2020   42/2020   41/2020   40/2020   39/2020   38/2020   37/2020   36/2020   35/2020   34/2020   33/2020   32/2020   31/2020   30/2020   29/2020   28/2020   27/2020   26/2020   25/2020   24/2020   23/2020   22/2020   21/2020   20/2020   19/2020   18/2020   17/2020   16/2020   15/2020   14/2020   13/2020   12/2020   11/2020   10/2020   9/2020   8/2020   7/2020   6/2020   5/2020   4/2020   3/2020   2/2020   1/2020   51/2019   50/2019   49/2019   48/2019   47/2019   46/2019   45/2019   44/2019   43/2019   42/2019   41/2019   40/2019   39/2019   38/2019   36/2019   35/2019   34/2019   33/2019   32/2019   31/2019   30/2019   29/2019   28/2019   27/2019   26/2019   25/2019   24/2019   23/2019   22/2019   21/2019   20/2019   19/2019   18/2019   17/2019   16/2019   15/2019   14/2019   13/2019   12/2019   11/2019   10/2019   9/2019   8/2019   7/2019   6/2019   5/2019   4/2019   3/2019   2/2019   1/2019   51/2018   50/2018   49/2018   48/2018   47/2018   46/2018   45/2018   44/2018   43/2018   42/2018   41/2018   40/2018   39/2018   38/2018   37/2018   36/2018   35/2018   34/2018   33/2018   32/2018   31/2018   30/2018   29/2018   28/2018   27/2018   26/2018   25/2018   24/2018   23/2018   22/2018   21/2018   20/2018   19/2018   18/2018   17/2018   16/2018   15/2018   14/2018   13/2018   12/2018   11/2018   10/2018   9/2018   8/2018   7/2018   6/2018   5/2018   4/2018   3/2018   2/2018   1/2018   52/2017   51/2017   50/2017   49/2017   48/2017   47/2017   46/2017   45/2017   44/2017   43/2017   42/2017   41/2017   40/2017   39/2017   38/2017   37/2017   36/2017   35/2017   34/2017   33/2017   32/2017   31/2017   30/2017   29/2017   28/2017   27/2017   26/2017