Titel Logo
Kleeblatt - Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Bendorf
Ausgabe 15/2021
Aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Christoph Mohr lädt zur digitalen Bürgersprechstunde

Offener Teil und individuelle Gesprächsmöglichkeit

Bendorf. Nachdem die geplante Premiere im Februar aufgrund von Erkrankung ausfallen musste, wurde nun ein Nachholtermin gefunden: Am Donnerstag, 22. April, bietet der neue Bendorfer Bürgermeister Christoph Mohr erstmals seine digitale Bürgersprechstunde an.

„Mir liegt ein fortlaufender intensiver Dialog mit den Bendorferinnen und Bendorfern am Herzen“, betont der Rathauschef. „Ich möchte erfahren, welche Themen die Menschen in unserer Stadt bewegen und freue mich auf den Austausch.“

Dabei setzt er auf ein zweigeteiltes Format mit einem offenen und einem privaten Teil.

Wer allgemeine Fragen und Anliegen hat, die auch andere Bendorferinnen und Bendorf interessieren könnten, wird gebeten, diese im Vorfeld an fragen@bendorf.de zu schicken.

Christoph Mohr geht auf die Einsendungen von 16 bis 16.30 Uhr im offenen Teil der Bürgersprechstunde ein, der auch live auf dem YouTube-Kanal der Stadtverwaltung übertragen wird: Stadtverwaltung Bendorf - YouTube.

Anschließend besteht dann noch die Möglichkeit zu digitalen Einzelgesprächen mit dem Stadtchef.

Hierfür ist eine Anmeldung im Sekretariat des Bürgermeisters erforderlich über sekretariat@bendorf.de.

Wer über Internetzugang, ein Endgerät mit Monitor, Mikrofon und Lautsprecher verfügt, kann über einen E-Mail-Link zu einer privaten Videobesprechung mit Bürgermeister Christoph Mohr eingeladen werden. Die Anzahl der Termine ist begrenzt.