Titel Logo
Kleeblatt - Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Bendorf
Ausgabe 40/2020
Aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Kunst an Elektroverteilerkästen auf dem Yzeurer Platz

Schülerinnen wurden kreativ

Bendorf. Im Rahmen des Projekts „Neue Mitte“ konnte die Stadtverwaltung Bendorf in Zusammenarbeit mit der Energieversorgung Mittelrhein (evm), Marita Haubrich, Kunstlehrerin beim Wilhelm-Remy-Gymnasium, dafür gewinnen, mit den Schülerinnen und Schülern der Abiturklassen, Elektroverteilerkästen in Bendorf mit der Sprühtechnik Stencil Graffiti zu verschönern.

Die Motive waren nach Vorgabe der Stadtverwaltung prägnante Merkmale wie Industriekultur, Wahrzeichen der Stadt Bendorf und der Stadtteile.

Die Entwürfe, die von den Schülern auf Schablonen angefertigt wurden, stellte Frau Haubrich auch dem Stadtrat vor, der diese Aktion sehr begrüßte und eine Auswahl der Motive traf.

Leider konnten die mehrfach vereinbarten Termine für die Sprüharbeiten vor Ort nicht eingehalten werden, da die schlechten Wetterverhältnisse dies nicht zuließen.

Durch die Verschiebungen über das Abitur hinaus sah es so aus, als würde die Aktion gar nicht mehr zustande kommen, da die Jugendlichen nun nicht mehr auf dem Gymnasium präsent waren.

Marita Haubrich konnte jedoch noch zwei ehemalige Schülerinnen, nämlich Rhea Maria Fischer und Lea Massing, motivieren, einen Teil des geplanten Projektes zu beenden.

So konnten mit etwas Verzögerung letztendlich doch noch in abgespeckter Form die evm-Verteilerkästen auf dem Yzeurer Platz mit viel künstlerischem Enthusiasmus verschönert werden.