Titel Logo
Kleeblatt - Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Bendorf
Ausgabe 45/2019
Aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Musik ist ihr Ein und Alles

Maria Sehrig-Verdolin freute sich über den Besuch von Loni Wellert.

Bendorf. Sie hat auf der ganzen Welt Klavierkonzerte gegeben, für den Rundfunk musiziert und komponiert: Am 12. Oktober wurde Maria Sehrig-Verdolin 90 Jahre alt.

Zum besonderen Ehrentag schaute auch die städtische Beigeordnete Loni Wellert bei der musikalischen Jubilarin vorbei.

Sie ist durch und durch Künstlerin. Die Begabung als Pianistin hat sie von ihrem Großvater geerbt. Er war Kapellmeister, stammte aus Österreich.

Maria Sehrig-Verdolin hat viele Rundfunkkonzerte in Deutschland gespielt, hatte aber auch Auftritte in Frankreich und den USA, wo sie u.a. auch Frank Sinatra kennenlernte.

Die rüstige Jubilarin war verheiratet und hat einen Sohn. Mit ihrer Schwester, die sie bis zu deren Tod liebevoll betreute, hatte sie jahrelang die Gastwirtschaft „Zur Neuen Brauerei“ geführt.

Die Musik ist bis heute ihr Ein und Alles. Nachdem sie sich vor einiger Zeit die Hand gebrochen hat, fing sie mühsam wieder mit dem Klavierspielen an - inzwischen geht es wieder recht gut.