Titel Logo
Kleeblatt - Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Bendorf
Ausgabe 50/2020
Wissenswertes
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Lions Club Vallendar

Gemeinschaftliches Weihnachtssingen in Schönstatt fällt in diesem Jahr aus

Vallendar. Der Lions Club Vallendar, der Förderverein „Kultur in Vallendar“ (K.I.V.) und die Schönstätter Marienschwestern teilen mit größtem Bedauern mit, das traditionelle Hör- und Singerlebnis zum Jahresausklang in der Pilgerkirche Schönstatt aufgrund der Corona-Epidemie absagen zu müssen. Damit entfällt in diesem Jahr eine der größten Spendenquellen des Lions Club, der mit den Erlösen Bedürftige und soziale Einrichtungen unterstützt.

Wie Organisator und Moderator Dr. Bernd Hemmer vom Lions Club Vallendar auf Nachfrage erläutert, sind die Gründe dafür vielschichtig. So dürfen weder das Vokal-Ensemble der Schönstätter Marienschwestern gemeinsame Chorproben abhalten, noch das Konzertorchester Koblenz gegenwärtig im Ganzen zum Üben zusammenkommen: „Da hilft es auch nicht viel, wenn einzelne Instrumente wie z.B. die Posaunen oder die Violinen zusammen üben, denn schließlich beruht das stimmungsvolle und immer wieder berührende Klangerlebnis auf dem Einklang aller Sing- und Instrumentalstimmen. Das klappt nur bei entsprechender wochenlanger Vorbereitung“.

Der Lions Club würde sich deshalb ganz besonders über jede Spende freuen, und sei sie noch so klein.

Weitere Informationen bietet der Lions Club Vallendar auf seiner Homepage www.lions-vallendar.org