Titel Logo
Kleeblatt - Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Bendorf
Ausgabe 9/2018
Aus dem Rathaus
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

In unserer neuen Kindertagesstätte „Lohweg“ (Eröffnung im April 2018) und unseren Kindertagesstätten in Bendorf-Mülhofen und Bendorf-Stromberg sind weiterhin mehrere Stellen als

staatlich anerkannte Erzieherinnen/Erzieher sowie

in Funktion als interkulturelle Fachkräfte

in unbefristeter Teilzeit- und Vollzeitbeschäftigung zu besetzen.

Unsere neue Kita „Lohweg“ in Bendorf, die nach modernsten Gesichtspunkten im Kita-Bereich geplant und gebaut wurde, bietet ab dem Frühjahr 2018 in 6 Gruppen 100 Kita-Plätze, davon 46 U3 Plätze und 54 Ü3-Plätze. Darüber hinaus ergibt sich durch die Fortführung der Kita Bendorf-Mülhofen bis zum Ausbau in eine 5-gruppige Einrichtung der Kita Bendorf-Stromberg ein zusätzlicher Bedarf an qualifizierten Fachkräften ab August 2018.

Wir wünschen uns Mitarbeiter/innen die fähig und bereit sind,

  • mit Freude und Phantasie das pädagogische Konzept unserer Kindertagesstätten selbständig und engagiert umzusetzen
  • sich im Team offen und konstruktiv einzubringen
  • Kindern und Eltern mit unterschiedlicher kultureller Herkunft mit Respekt, Akzeptanz und Geduld zu begegnen
  • auch in stressigen Zeiten belastbar und flexibel zu bleiben und ein gutes Arbeitsklima zu unterstützen.

Wir bieten u. a.:

  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, aktiv eine moderne Kita-Konzeption mitzugestalten
  • eine tarifgerechte Vergütung und die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen nach dem Tarifvertrag TVöD -VKA-
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Fachberatung
  • ein modernes betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Im Hinblick auf die Stellen als interkulturelle Fachkräfte sind Bewerbungen von Personen mit Migrationshintergrund ausdrücklich erwünscht.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Uli Kalb unter der Tel.-Nr. 02622-703104 oder per E-Mail ulrich.kalb@bendorf.de gerne zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 29.03.2018 schriftlich an die Stadtverwaltung Bendorf -Zentrale Verwaltung-, Im Stadtpark 1, 56170 Bendorf oder elektronisch an personal@bendorf.de erbeten. Wir bitten in diesem Fall um Zusammenfassung der Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei.

Eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Ansonsten werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.