Titel Logo
Mitteilungsblatt Vordereifel - Heimat- u. Bürgerzeitung der VG Vordereifel
Ausgabe 21/2019
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Unterschriftenaktion zur Sanierung der Landesstraße (L 83)

Alfred Rausch, Lothar Möhrke, VG-Ratsmitglied Petula Schneider, Bürgermeister Alfred Schomisch, Ortsbürgermeister Norbert Klapperich (Hausten), Ortsbürgermeisterin Gaby Müller-Dewald (Langscheid), Ortsbürgermeister Christian Müller (Langenfeld) (v.l.).

Die L83 ist für viele Ortsgemeinden - so auch für die Orte Hausten-Morswiesen, Langenfeld und Langscheid - eine wichtige Verkehrsader zu Anbindung an die Großräume Köln-Bonn, Koblenz, aber auch nach Mayen. Insbesondere viele Pendlerinnen und Pendler sind auf diese Verkehrsanbindung angewiesen. Umso schlimmer ist es, dass bisher vom Land keine Maßnahmen zur Sanierung der L83 ergriffen wurden.

Nunmehr machen die Bürgerinnen und Bürger der betroffenen Ortsgemeinden auf die dringend erforderliche Sanierung der L83 aufmerksam.

Mit einer Unterschriftensammlung wollen der Initiator Lothar Möhrke sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Hausten, Langenfeld und Langscheid erreichen, dass die L 83 bald ausgebaut wird. „Die Landstraße ist zum Teil in einem schlechten Zustand und müsste dringend saniert werden, so Lothar Möhrke aus Hausten-Morwiesen“. Seit einigen Jahren sieht er den maroden und desolaten Zustand der L 83 von Hausten in Richtung Mayen, bis hin zu den „Riedener Mühlen / Sauerbrunnen“.

Nun wurde Möhrke aktiv. Er ging in der Ortsgemeinde Hausten von Haus zu Haus und warb um Unterschriften, um auf den nicht mehr hinnehmbaren Zustand der L 83 hinzuweisen.

Die Fahrbahn ist übersät mit Schlaglöchern und Rissen die sich mit Regenwasser füllen und eine erhebliche Gefahr für die Verkehrsteilnehmer, insbesondere für die Zweiradfahrer darstellen. Die Fahrbahnränder sind abgesackt und bröckeln vor sich hin. Man könnte auch sagen, „Flickschusterrei vom Feinsten“, so Möhrke

Begeistert von der der Initiative von Lothar Möhrke sagten die Ortsgemeinde Hausten-Morswiesen sowie die Ortsgemeinden Langenfeld und Langscheid spontan ihre Unterstützung zu. Mit Unterschriftenlisten wollen sie gemeinsam auf das Land, den Landesbetrieb Mobilität Druck aufbauen, damit sich endlich etwas bewegt.

Nunmehr konnten Lothar Möhrke sowie die beteiligten Ortsgemeinden innerhalb kürzester Zeit bereits 500 gesammelte Unterschriften an den Bürgermeister der VG Vordereifel übergeben. Die Unterschriftenaktion ist jedoch erst am Anfang, das Sammeln von Unterschriften geht weiter.

Bürgermeister Alfred Schomisch zeigte sich beeindruckt, dass sich Bürger wie Lothar Möhrke für die Belange der Allgemeinheit einsetzen und sicherte seine Unterstützung zu. Mit dem Leiter des Landesbetriebes Mobilität in Cochem will er ein Gespräch führen.