Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Weißenthurm
Ausgabe 19/2019
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Halbseitige Sperrung der oberen Bahnhofstraße

Aufgrund von Kanalarbeiten in Höhe des Anwesens Nummer 1 wird die Bahnhofstraße zwischen der Kreuzung Jahnstraße / Ringstraße und der Kreuzung mit der Koblenzer Straße für den Straßenverkehr halbseitig gesperrt und damit dem öffentlichen Verkehr teilweise entzogen.

Die Sperrung findet am Samstag, den 18.05.2019 in der Zeit von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr statt.

Betroffen ist nur der Verkehr in Fahrtrichtung Koblenz-Rübenach / Koblenz-Bubenheim / Winningen.

Eine Umfahrung des Sperrbereiches ist über die Ringstraße und die Koblenzer Straße möglich. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Nicht betroffen ist der Verkehr aus Richtung Koblenz-Rübenach / Koblenz-Bubenheim / Winningen. Die obere Bahnhofstraße kann also in Richtung Ringstraße und Gewerbepark befahren werden.

Die betroffenen Anwesen können während der Arbeiten grundsätzlich erreicht werden.

Im Zusammenhang mit der Baumaßnahme ergeben sich folgende Änderungen für den Buslinienverkehr:

Die Buslinie 357 Koblenz - Mülheim-Kärlich - Neuwied verkehrt in Richtung Neuwied über die Jahnstraße und die Ringstraße. Die bekannten Ersatzhaltestellen sind eingerichtet.

In Fahrtrichtung Koblenz ergeben sich für die Linie 357 keine Änderungen. Dieses gilt auch für die Linien 354 und 370.