Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Weißenthurm
Ausgabe 19/2019
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

1. Seniorentanztee in St. Sebastian wurde zum tollen Erfolg

„Die Welt gehört dem, der Sie genießt“, sagte der italienische Graf Giacomo Leopardi bereits im 18. Jahrhundert. Ob er seiner Zeit daran geglaubt hätte, dass seine Lebensweisheit am 28.04.2019 im rheinischen St. Sebastian treffende Anwendung findet? Wohl kaum.

Wer aber den 1. Tanztee der Ortsgemeinde an jenem Tag im CMS-Seniorenwohnstift besucht hat, der konnte sich selbst davon überzeugen. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl konnten noch eilig Tische und Stühle herbeigebracht werden.

Dabei hat DJ Dieda die anwesenden Seniorinnen und Senioren zu einer beeindruckenden, musikalischen Zeitreise durch die vergangenen Jahrzehnte eingeladen.

Ob zu rheinischen Walzerklängen wie etwa „Kornblumen blau“ oder „Einmal am Rhein“ ob flotter Fox oder Cha-Cha-Cha, zu jedem Gesanges- und Tanzanlass brachten unsere Senioren eine flotte Sohle aufs Parkett.

Zu rhythmischen Höchstleistungen aber gelangten unsere Seniorinnen und Senioren bei „Let´s twist again“ sowie bei „Rock n‘ Roll“ aus den 50er Jahren.

Abgerundet wurde der 1. Seniorentanztee in St. Sebastian, in dem alle Teilnehmer/innen zum Heimatlied der Ortsgemeinde anstimmten und bestätigten somit musikalisch, was für ein „Herrlich schöner Ort“ unser Dörfchen doch ist.

Mein Dank gilt dem CMS-Seniorenwohnstift für die Übernahme der Bewirtung zu diesem tollen Tanztee. Mein Dank gilt ebenso DJ Dieda, der mit seiner ansprechenden Liederauswahl für tolle Stimmung sorgte. In erster Linie aber möchte ich mich bei unserem Team Seniorenarbeit bedanken, das den 1. Tanztee in St. Sebastian geplant und durchgeführt hat. Wir konnten uns erneut davon überzeugen, dass alles, was unser Team Seniorenarbeit plant, mit Herz und Verstand zum Erfolg gebracht wird. Dafür meinen herzlichen Dank!

Marco Seidl,
Ortsbürgermeister